SCHLÜCHTERN

Acisbrunnen in neuen Händen: Christoph Ravenstein verwirklicht „Herzblut-Projekt"

Foto: privat">
Christoph Ravenstein verwirklicht hier „Herzblut-Projekt" - Foto: privat


Donnerstag, 18.02.2021

Das beliebte Ausflugslokal „Zum Acisbrunnen“ in Schlüchtern hat einen neuen Besitzer gefunden. Der international tätige, 56-jährige Unternehmer Christoph Ravenstein überlegte nicht lange, als ihm der Zeitungsbericht über die Neuausrichtung des Acisbrunnens zugespielt wurde.

Zu viele Kindheitserlebnisse verbindet der in Schlüchtern aufgewachsene Ravenstein, mit dem Acisbrunnen. Spontan entschloss er sich, das gesamte Areal zu erwerben um dort mit einer seiner Firmen „RavenKraft“ sein „Herzblut-Projekt" zu verwirklichen.

Ravenkraft ist tätig als Spezialist für handwerklich gebraute Biere und bietet weltweiten Service in den Bereichen Bierdesign, Brauen, Abfüllung, Verpacken, Vermarkten und Verteilen. Seit einiger Zeit schon ist RavenKraft auf der Suche nach einer passenden Gastronomie für ihr besonderes Bierkonzept.

Mit dem Acisbrunnen bietet sich jetzt der perfekte Standort, zumal die Gastronomie von zwei im Bergwinkel bekannten Gesichtern geführt werden soll. Ulrike und Siegfried Schäfer, Mitbegründer und Gesellschafter von RavenKraft machten sich schon früher in der Schlüchterner Gastronomie einen Namen. Wie z.B. im „Braustübchen“ in der Krämerstrasse oder „Zum Eckebäcker“.

Einigen wird auch der RavenKraft Bus am Kalten Markt aufgefallen sein, wo man die RavenKraft Bierspezialitäten verkosten konnte. Für das neue RavenKraft Projekt am Acis hat Ravenstein und sein Team sehr viele Ideen, „zunächst einmal müssen die Übergabeformalitäten abgewickelt werden“, so Ravenstein. Es tut sich was und es bleibt spannend. (pm) +++


Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2460030
    Inzidenz: 64 Vortag: 2.451.011
    Hessen 189743
    Inzidenz: 66 Vortag: 188.921
    Frankfurt 26469
    Inzidenz: 77 Vortag: 26.344
    Main-Kinzig-Kreis 14950
    Inzidenz: 84 Vortag: 14.884
    Vogelsbergkreis 2588
    Inzidenz: 49 Vortag: 2.579
    Landkreis Fulda 8164
    Inzidenz: 70 Vortag: 8.118
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]