LANGENSELBOLD

Vollsperrung am Abend: Brennender PKW auf der A45

Die Feuerwehr Langenselbold war mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften rund eine Stunde im Einsatz. - Fotos: Feuerwehr Langenselbold


Donnerstag, 18.02.2021

Die Feuerwehr Langenselbold wurde am Mittwochabend gegen 20 Uhr zu einem brennenden Personenwagen auf die Autobahn 45 alarmiert. Kurz vor dem Parkplatz Pfingstweide stand ein Smart in Vollbrand. Das Feuer konnte durch einen Trupp unter Atemschutz schnell abgelöscht werden. 

Da jedoch keine Person bei dem brennenden Fahrzeug war, wurde zusammen mit der Autobahnpolizei die Suche nach dem Fahrer eingeleitet, wofür die Autobahn in Richtung Gießen für etwa eine halbe Stunde vollgesperrt werden musste. 

Nachdem klar war, dass sich der Fahrer wohl noch vor dem Eintreffen von Feuerwehr und Polizei von der Autobahn entfernte und durch ein Taxi abholen ließ, konnten die Suchmaßnahmen beendet werden. Für die Aufräumarbeiten konnte ein Fahrstreifen wieder geöffnet werden, was den Stau abfließen ließ. Die Feuerwehr Langenselbold war mit fünf Fahrzeugen und 19 Einsatzkräften rund eine Stunde im Einsatz. (PM) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2460030
    Inzidenz: 64 Vortag: 2.451.011
    Hessen 189743
    Inzidenz: 66 Vortag: 188.921
    Frankfurt 26469
    Inzidenz: 77 Vortag: 26.344
    Main-Kinzig-Kreis 14950
    Inzidenz: 84 Vortag: 14.884
    Vogelsbergkreis 2588
    Inzidenz: 49 Vortag: 2.579
    Landkreis Fulda 8164
    Inzidenz: 70 Vortag: 8.118
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]