HANAU

Ein Jahr nach Attentat von Hanau: KINZIG.NEWS bleibt heute schwarz!

KINZIG.NEWS bleibt heute schwarz! - Screenshot


Freitag, 19.02.2021
von MORITZ PAPPERT

Genau heute vor einem Jahr erschoss der Attentäter Tobias R. neun Hanauer aus rechtsextremistischen Motiven. Die Tat sorgte weltweit für entsetzen. Noch immer sind der Schmerz und die Trauer groß. Bundesweit setzen die Menschen heute ein Zeichen gegen Rassismus und gedenken bei Mahnwachen und Trauerfeiern den Opfern vom 19. Februar.

Auch KINZIG.NEWS setzt zum Jahrestag des Anschlags ein Zeichen. Heute verzichten wir auf News, Bilderserien oder Reportagen - stattdessen bleibt das Portal heute schwarz. Wir gedenken der Opfer vom 19. Februar 2020: 

Ferhat Unvar, Gökhan Gültekin, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Mercedes Kierpacz, Sedat Gürbüz, Kaloyan Velkov, Vili Viorel Păun und Fatih Saraçoğlu.

"Zum ersten Jahrestag dieses schrecklichen Anschlags bleiben wir schwarz, um unsere Anteilnahme auszudrücken. KINZIG.NEWS will damit ein Zeichen gegen Rassismus und Gewalt setzen", erklärt Geschäftsführer Christian P. Stadtfeld.

Die Opfer dürfen nie vergessen werden. Ihr bleibt unvergessen – eine Region steht zusammen! 

Hinweis: In der App kann die Trauerseite nicht angezeigt werden. Ab 17 Uhr berichten wir von der Gedenkfeier in Hanau. +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2460030
    Inzidenz: 64 Vortag: 2.451.011
    Hessen 189743
    Inzidenz: 66 Vortag: 188.921
    Frankfurt 26469
    Inzidenz: 77 Vortag: 26.344
    Main-Kinzig-Kreis 14950
    Inzidenz: 84 Vortag: 14.884
    Vogelsbergkreis 2588
    Inzidenz: 49 Vortag: 2.579
    Landkreis Fulda 8164
    Inzidenz: 70 Vortag: 8.118
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]