MAIN-KINZIG-KREIS

A66: Beseitigung von Fahrbahnschäden ab Montag und Dienstag

Damit die Arbeiten bautechnisch bedingt an zwei Tagen durchgeführt werden können, müssen die Arbeiten am Montag und Dienstag ab 7 Uhr beginnen. - Symbolbild: Pixabay.com


Samstag, 20.02.2021

Am kommenden Montag wird auf der A 66 kurz vor dem Langenselbolder Dreieck in Fahrtrichtung Frankfurt auf einer Länge von 200 Metern eine dringende Fahrbahnreparatur ausgeführt.

Einschließlich Dienstag steht den Verkehrsteilnehmern deshalb in diesem Streckenabschnitt nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Damit die Arbeiten bautechnisch bedingt an zwei Tagen durchgeführt werden können, müssen die Arbeiten am Montag und Dienstag ab 7 Uhr beginnen. Dies wird in der morgendlichen Hauptverkehrszeit zu deutlichen verkehrlichen Einschränkungen führen.

Die Alternative wäre eine deutlich längere Einschränkung als zwei Tage. Dies möchte die Niederlassung West der Autobahn GmbH vermeiden.

Ab Dienstag wird zudem auf der A 66 zwischen Gelnhausen Ost und Bad Orb - Wächtersbach in Fahrtrichtung Fulda auf einer Länge von 2,5 Kilometern mit der großflächigen Beseitigung der Fahrbahnschäden begonnen. Nach derzeitigem Stand sollen die Arbeiten bis Ende der 8 Kalenderwoche abgeschlossen werden. (PM) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2460030
    Inzidenz: 64 Vortag: 2.451.011
    Hessen 189743
    Inzidenz: 66 Vortag: 188.921
    Frankfurt 26469
    Inzidenz: 77 Vortag: 26.344
    Main-Kinzig-Kreis 14950
    Inzidenz: 84 Vortag: 14.884
    Vogelsbergkreis 2588
    Inzidenz: 49 Vortag: 2.579
    Landkreis Fulda 8164
    Inzidenz: 70 Vortag: 8.118
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]