RODENBACH

Rettungshubschrauber im Einsatz: Kind von Auto erfasst und verletzt

Das Kind wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. - Foto: 5vision.media


Samstag, 20.02.2021
von JOANA SCHNEIDER

Am Samstagmittag wurde ein Kind auf der Rodenbacher Hauptstraße, der Hanauer Landstraße, von einem Auto erfasst und verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde das Kind in das Frankfurter Klinikum verbracht.

Weil zunächst nicht sicher war, wie schwer die Verletzungen des angefahrenen Kindes waren, wurde der Rettungshubschrauber alarmiert. Das Kind trug von dem Unfall zum Glück aber nur leichte Verletzungen von sich, wurde aber vorsorglich mit dem Hubschrauber ins Klinikum eingeflogen, berichtet das Polizeipräsidium Südosthessen.

Weitere Informationen liegen derzeit noch nicht vor. +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 2460030
    Inzidenz: 64 Vortag: 2.451.011
    Hessen 189743
    Inzidenz: 66 Vortag: 188.921
    Frankfurt 26469
    Inzidenz: 77 Vortag: 26.344
    Main-Kinzig-Kreis 14950
    Inzidenz: 84 Vortag: 14.884
    Vogelsbergkreis 2588
    Inzidenz: 49 Vortag: 2.579
    Landkreis Fulda 8164
    Inzidenz: 70 Vortag: 8.118
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]