BAD SODEN-SALMÜNSTER

Vier Neue für Kunst und Kultur auf der SPD-Liste

Foto: privat


Mittwoch, 03.03.2021

Die SPD Bad Soden-Salmünster geht mit einem echten Kunst- und Kultur-Team in die Kommunalwahl am 14. März. Besonders dabei ist, dass alle vier Kandidat*innen zum ersten Mal für das Stadtparlament kandidieren, parteilos sind, aus unterschiedlichen Ortsteilen kommen und das Thema Kunst und Kultur aus ganz verschiedenen Blickwinkeln angehen. „Das macht die Sache noch spannender“, sind sich alle Vier einig.

Das Team Kunst und Kultur besteht aus dem Huttengründer Komponisten und Chorleiter Dennis Korn auf Listenplatz 12, dem pensionierten Lehrer für Musik, Sänger und Dirigenten Wolfgang Weinig aus Salmünster auf Platz 15, der Bad Sodener Künstlerin und gelernten Maler und Lackiererin Regina Gaul-Sbeitan auf Platz 18 und dem Vollblut-Musiker und Sozialpädagogen aus der Salmünsterer Altstadt Sebastian Eichenauer auf Platz 24.

„Wir setzen uns natürlich dafür ein, dass die klassische Unterstützung für kunst- und kulturtreibende Vereine mit Räumlichkeiten zum Arbeiten und für Ausstellungen, Proben und Aufführungen gepaart mit dem kurstädtischen Vereinsförderprogramm mit dem Jugendbonus weitergeführt wird“, unterstreicht der vierfache Chorleiter Dennis Korn.

„Die Stadt Bad Soden-Salmünster blüht in den letzten Jahren dank einiger Vereinsinitiativen im Kunstbereich immer mehr auf“, berichtet Malerin Regina Gaul und nennt die in Kooperation mit dem Kurbetrieb veranstaltete Kunstwoche in der Spessart Therme als Beispiel. Weiter ist Gaul davon überzeugt, dass der Generationentreff in Salmünster die Künstlerszene stärken wird und sieht es als Zukunftsaufgabe an, die Jugend für die Kunst begeistern: „Dazu müssen wir noch mehr in die Stadtteile und gemeinsam mit den Verantwortlichen Gesprächen führen, um die Kunst beispielsweise in die Gemeindehäuser vor Ort zu tragen“. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3188192
    Inzidenz: 160 Vortag: 3.163.308
    Hessen 246957
    Inzidenz: 157 Vortag: 244.779
    Frankfurt 33322
    Inzidenz: 160 Vortag: 32.990
    Main-Kinzig-Kreis 19440
    Inzidenz: 161 Vortag: 19.316
    Vogelsbergkreis 3511
    Inzidenz: 190 Vortag: 3.481
    Landkreis Fulda 11362
    Inzidenz: 246 Vortag: 11.241
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]