REGION

Auch am Karsamstag: Verstärkte Kontrollen der Tuner-Szene

Symbolbild: KN / Christian P. Stadtfeld


Sonntag, 04.04.2021

Auch am Abend des Karsamstages wurden umfangreiche Kontrollen im Dienstbezirk der Polizeidirektion Main-Kinzig an den bekannten Treffpunkten der Tuner-Szene durchgeführt. Aufgrund des bereits in den letzten Tagen eingesetzten Sicherheitsdienstes und auch der baulichen Maßnahmen seit dem 1. April, kam es am Kinzigbogen-Einkaufszentrum zu keinerlei Störungen. 

Die dort durchgeführten Überprüfungen führten zu einer Verlagerung der Szene-Treffpunkte, welche durch Aufklärungsmaßnahmen in Bruchköbel (25 Pkw), Hanau-Wilhelmsbad (50-60 Pkw) und in Steinheim (15 Pkw) festgestellt werden konnten. 

Entsprechende Kontrollen mit starken Kräften, wobei der Schwerpunkt im Bereich der Parkplätze in Wilhelmsbad lag, wurden durchgeführt. Im einzelnen Ergebnis kam es dreimal zu Erlöschen der Betriebserlaubnis, die sofortige Stilllegung eines Pkw, 4 Mängelanzeigen und 5 Anzeigen wegen Verstöße gegen die Maskentragepflicht. 

Die Kontrollen wurden unterstützt durch Mitarbeiter der Zulassungsstelle. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3188192
    Inzidenz: 160 Vortag: 3.163.308
    Hessen 246957
    Inzidenz: 157 Vortag: 244.779
    Frankfurt 33322
    Inzidenz: 160 Vortag: 32.990
    Main-Kinzig-Kreis 19440
    Inzidenz: 161 Vortag: 19.316
    Vogelsbergkreis 3511
    Inzidenz: 190 Vortag: 3.481
    Landkreis Fulda 11362
    Inzidenz: 246 Vortag: 11.241
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]