LANGENSELBOLD

Feuerwehreinsatz: Trockner im Keller in Brand geraten

Ein Trockner ist in Brand geraten - Fotos: Feuerwehr Langenselbold


Montag, 05.04.2021

Die Feuerwehr Langenselbold wurde am späten Ostersamstagabend gegen 22:15 Uhr zu einem Kellerbrand in die Wilhelmstraße alarmiert. Durch einen Trupp unter Atemschutz konnte brennende Wäsche in einem Trockner als Brandursache festgestellt werden. Der Trockner wurde ins Freie gebracht und mit einem Rohr abgelöscht.

Das Gebäude wurde anschließend mit einem Hochleistungslüfter belüftet. Durch den ebenfalls mitalarmierten Rettungsdienst wurden sechs Hausbewohner, darunter zwei Kinder, vorsorglich begutachtet. Sie konnten jedoch alle vor Ort belassen werden. Die Selbolder Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften eine Stunde im Einsatz. (de) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3188192
    Inzidenz: 160 Vortag: 3.163.308
    Hessen 246957
    Inzidenz: 157 Vortag: 244.779
    Frankfurt 33322
    Inzidenz: 160 Vortag: 32.990
    Main-Kinzig-Kreis 19440
    Inzidenz: 161 Vortag: 19.316
    Vogelsbergkreis 3511
    Inzidenz: 190 Vortag: 3.481
    Landkreis Fulda 11362
    Inzidenz: 246 Vortag: 11.241
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]