HANAU

Gebet mit Abstand unter freiem Himmel am Karfreitag-Morgen

Gebet mit Abstand unter freiem Himmel am Karfreitag-Morgen - Fotos: privat


Donnerstag, 08.04.2021

Zu einem KreuzGang mit einer Novene um die Göttliche Barmherzigkeit trafen sich einige Gläubige am Karfreitag kurz nach Sonnenaufgang coronabedingt mit Abstand und Hygiene am Steinheimer Kreuz zu einem Gottesdienst unter freiem Himmel vor der Steinheimer St. Nikolauskirche. Es war eine Initiative von Pilgerführer Lothar Härtel und Diakon Philipp Schöppner aus Kesselstadt.

Nach verschiedenen Stationen - an der Lourdes Grotte, auf der Steinheimer Brücke, am Mainufer, an der Pieta der Kesselstädter St. Elisabethkirche - traf man sich zum Kreuzweg-Gebet als Abschluss in der Kesselstädter Kirche.

Mit dabei war auch ein Kreuzpartikel und das schwere Hanauer Kreuz, um das sich die Pilger mit Abstand versammelten. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3188192
    Inzidenz: 160 Vortag: 3.163.308
    Hessen 246957
    Inzidenz: 157 Vortag: 244.779
    Frankfurt 33322
    Inzidenz: 160 Vortag: 32.990
    Main-Kinzig-Kreis 19440
    Inzidenz: 161 Vortag: 19.316
    Vogelsbergkreis 3511
    Inzidenz: 190 Vortag: 3.481
    Landkreis Fulda 11362
    Inzidenz: 246 Vortag: 11.241
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]