HANAU

Große Opernlegende mit Hanauer Wurzeln verstorben - Trauer um Christa Ludwig

Eintrag von Christa Ludwig in Freundschaftsbuch 1941 - Foto: Stadtarchiv Hanau


Dienstag, 27.04.2021

Die weltweit renommierte Opern- und Konzertsängerin Christa Ludwig ist am 24. April in Klosterneuburg / Österreich im Alter von 93 Jahren verstorben. Oberbürgermeister Claus Kaminsky erinnert an die große Opernlegende mit Hanauer Wurzeln: "Christa Ludwig war einer der großen Opernstars des 20. Jahrhunderts. 2018 hatte sie die Auszeichnung Opus-Klassik für ihr Lebenswerk erhalten und große Erfolge auf den Bühnen der Welt gefeiert. Ihr Tod ist ein großer Verlust – nicht nur für die Liebhaber*innen ihrer großen Gesangskunst."

Ludwig wurde am 16. März 1928 in Berlin als Tochter von Anton Ludwig (1888-1957) und Eugenie Besella-Ludwig (1899-1993) geboren. Ihre Mutter war Altistin und Gesangspädagogin, Vater Ludwig Tenor an der Wiener Oper, u.a. Partner von Caruso an der MET und Theaterintendant in Aachen, von 1940 bis 1943 am Stadttheater in Hanau und danach in Gießen. Die spätere Mezzosopranistin erhielt von früh an Gesangsunterricht bei ihrer Mutter. Von 1940 bis 1943 besuchte sie die Hanauer Eberhardschule für Mädchen. Es ist davon auszugehen, dass sie am Stadttheater Hanau viele Aufführungen mit ansehen konnte, eventuell auch bei Kinderaufführungen auftrat.

Am 29. Oktober 1941 trug sie sich als 12-Jährige in das Freundschaftsbuch der Hanauerin Gerlind Kießling ein, die leider ebenfalls vor kurzem verstarb, aber noch zu Lebzeiten dankenswerterweise wichtige Erinnerungsstücke dem Stadtarchiv überließ. Aus traurigem Anlass präsentiert HanauDaheim.de aktuell diesen Eintrag als kleine aber feine Erinnerung an Christa Ludwig.

Die Reihe "Objekt der Woche" aus der Feder von Kulturfachbereichsleiter Martin Hoppe stellt seit Beginn der Corona-Pandemie jeden Montag ein Exponat der Hanauer Sammlungen vor.

Der Link zum 56. Objekt der Woche lautet: https://hanaudaheim.de/events/objekt-der-woche-56 (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]