MAIN-KINZIG-KREIS

Schabernack in der Hexennacht- Schicken Sie uns Ihre Bilder!

Waren auch bei Ihnen die Hexen unterwegs? - Symbolbild: KN


Samstag, 01.05.2021
von MIRIAM ROMMEL

Die Nacht zum 01. Mai wird im Volksmund traditionell als Hexennacht oder auch Walpurgisnacht bezeichnet. Dann streichen "die Hexen" durch die Orte und richten allerlei Unsinn an. Auch in diesem Jahr trieben sie einigen Schabernack, und dass, trotz Kontaktbeschränkungen und Ausgangssperre.

Alles in allem, so die Polizei, sei die Nacht jedoch verhältnismäßig ruhig geblieben. Zwar habe es mehrere Verstöße gegen die Ausgangssperre gegeben, Sachbeschädigungen beispielsweise sind den Ordnungshütern allerdings nicht bekannt. 

Haben auch Sie Fotos von Streichen aus der Hexennacht? Wir freuen uns über Ihre Zusendungen an:  [email protected] +++

" KN-Leserin Regina Hild schreibt: "Kein Schabernack, aber ein bisschen Normalität. Heute Morgen war plötzlich ein Maibaum am Ortseingang von Bad Soden"
" KN-Leserin Regina Hild schreibt: "Kein Schabernack, aber ein bisschen Normalität. Heute Morgen war plötzlich ein Maibaum am Ortseingang von Bad Soden"
Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3520329
    Inzidenz: 118 Vortag: 3.507.673
    Hessen 272962
    Inzidenz: 121 Vortag: 271.849
    Frankfurt 36807
    Inzidenz: 133 Vortag: 36.506
    Main-Kinzig-Kreis 21255
    Inzidenz: 117 Vortag: 21.159
    Vogelsbergkreis 3852
    Inzidenz: 85 Vortag: 3.834
    Landkreis Fulda 12626
    Inzidenz: 163 Vortag: 12.570
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]