REGION

Ab heute: Neue Lockerungen in Senioren- und Pflegeheimen

Besucher benötigen keinen Negativ-Test mehr, wenn sie geimpft oder genesen sind - Symbolbild: Pixabay


Samstag, 15.05.2021
von nb

Endlich mehr Normalität für Bewohnerinnen und Bewohner von Alten- und Pflegeheimen in Hessen: Seit Samstag tritt die angekündigte Verordnung in Kraft. Diese sieht weitere Lockerungen vor. Alte Menschen dürfen in den Einrichtungen wieder mehr Besuch empfangen - und das relativ unkompliziert.

Die neue Verordnung der Landesregierung sieht Erleichterungen für Pflege- und Altenheime vor: Sind Besucher und Besucherinnen vollständig geimpft oder gelten als genesen, müssen sie sich vor dem Betreten der Einrichtung nicht mehr testen lassen. Sind sogar alle Beteiligten geimpft oder genesen, entfällt auf den Zimmern der Bewohner und Bewohnerinnen die Maskenpflicht.

Zwar dürfen Seniorenheimbewohner seit April wieder zwei Besucher pro Tag empfangen, diese mussten sich vorab jedoch auf das Corona-Virus testen lassen und ein negatives Testergebnis vorzeigen. Das entfällt jetzt.+++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]