WIESBADEN

Erstmals voll digital: Mittelstandsforum der MIT Hessen

Die MIT Hessen hat ihr diesjähriges Mittelstandsforum erstmals als reine Onlineveranstaltung abgehalten. - Fotos: MIT Hessen


Samstag, 29.05.2021

Die MIT Hessen hat ihr diesjähriges Mittelstandsforum, welches traditionell als Teil des Programms auf dem Hessentag stattfindet, erstmals als reine Onlineveranstaltung abgehalten. Caroline Bosbach, Mitglied im MIT Landesvorstand, begrüßte aus dem Studio in Wiesbaden heraus die Teilnehmer und moderierte gekonnt durch den Abend.

Neben dem aus Brüssel zugeschalteten MIT-Landesvorsitzenden Marco Reuter hielt auch der Oberbürgermeister der Hessentagsstadt Fulda, Dr. Heiko Wingenfeld, ein Grußwort und lobte die Arbeit der MIT als Sprachrohr der Wirtschaft vor Ort.

Oberbürgermeister der Stadt Fulda, Dr. Heiko Wingenfeld.
Oberbürgermeister der Stadt Fulda, Dr. Heiko Wingenfeld.
MIT-Landesvorsitzender Marco Reuter.
MIT-Landesvorsitzender Marco Reuter.
Caroline Bosbach, Mitglied im MIT Landesvorstand, und Hauptredner Professor Harald F. Ross.
Caroline Bosbach, Mitglied im MIT Landesvorstand, und Hauptredner Professor Harald F. Ross.

Thematisch stand das Mittelstandsforum ganz im Zeichen der Wiederbelebung der Innenstädte und Dorfzentren. Hierzu hatte die MIT Hessen als Hauptredner Professor Harald F. Ross, Mitglied im zuständigen Expertenrat des Bundesinnenministeriums, geladen, der am Beispiel der von ihm bereits in der nordrhein-westfälischen Stadt Wassenberg durchgeführten Wiederbelebung einen Impulsvortrag hielt.

Zur Innenstadt gebe es laut Ross keine allgemeingültige Lösung, sondern jede Kommune müsse ihr eigenes Modell finden, welches sich auf die vier sich ergänzenden Säulen Genuss und Lebensstil, Events, Touristik und Kultur stütze. "Die erste Frage, die sich jede Kommune stellen muss, ist: Bin ich bereit diesen Weg zu gehen?", so Professor Ross.

Eine Aufzeichnung des Mittelstandsforum kann auf der Facebookseite der MIT Hessen angesehen werden: @MITHessen. Die MIT Hessen hat die Wiederbelebung bereits seit Längerem als zentrales Zukunftsthema erkannt und in einer Arbeitsgruppe unter Führung des Landesgeschäftsführers Lukas Henke ein Konzeptpapier entwickelt, welches unter https://bit.ly/3hWpuOj als PDF zum Download zur Verfügung steht. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]