SINNTAL

Lücke im Jugendbereich geschlossen: SG Sterbfritz/Sannerz holt 18-jährigen Torwart

Mit Max Ludwig kommt ein 18-jähriger Torwart in die Reihen der Sinntaler. - Foto: privat


Samstag, 05.06.2021

Die SG Sterbfritz/Sannerz hat noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und gleichzeitig eine Lücke im Jugendbereich geschlossen. Mit Max Ludwig kommt ein 18-jähriger Torwart in die Reihen der Sinntaler und wird zunächst sein letztes Juniorenjahr in der Jugendspielgemeinschaft absolvieren.

Ludwig hat Teile seiner Fußballerischen Ausbildung im Jugendbereich des SV Flieden verbracht.  Nach längerer Fußballpause wird er in der nächsten Saison wieder die Treter schnüren. "Wir hörten davon, dass Max wieder mit dem Fußball anfangen möchte und haben direkt den Kontakt hergestellt. Wir konnten ihn durch unser neues Konzept und die Wiederaufnahme der 2. Mannschaft überzeugen, in welcher er seine ersten Schritte im Seniorenbereich absolvieren möchte", sagt André Richter, Vorsitzender SV Sannerz.

Ludwig soll zunächst für die A-Junioren Mannschaft abgestellt werden und langsam an den Seniorenbereich herangeführt werden, vermeldet die Spielgemeinschaft in einer Pressemitteilung. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]