MAIN-KINZIG-KREIS

Polizeireport: Wer sah den Mann, der Passantin die Hand küsste?

Symbolbild: Adobe Stock


Dienstag, 08.06.2021

Wer sah den Mann, der Passantin die Hand küsste?

HANAU. Die Kripo sucht nach der Belästigung einer Fußgängerin am Montagmittag "Am Freiheitsplatz" Zeugen. Gegen 13.35 Uhr stand die Schülerin an der Haltestelle Bussteig C1, als plötzlich ein etwa 45 Jahre alter Mann ihre Hand nahm, diese küsste und einen Kuss ihrerseits forderte. Die Hanauerin stieg schließlich in den Bus ein. Der Täter hatte braune Haare und einen Dreitagebart. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-120 zu melden.

 Mann wurde geschlagen - Zeugen gesucht

GELNHAUSEN. Noch unklar sind die Hintergründe zu einem Vorfall am frühen Sonntagmorgen in der Lagerhausstraße am Bahnhof. Gegen 4 Uhr wurde ein 25-Jähriger von etwa vier Tätern geschlagen. Nach dem Angriff flüchteten die Personen, zu denen noch keine nähere Beschreibung vorliegt. Der Aschaffenburger erlitt Verletzungen am Kopf und Oberkörper. Er kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Beamten der Ermittlungsgruppe Gelnhausen bitten um Hinweise unter der Rufnummer 06051 827-0. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]