BRUCHKÖBEL

"Two for Talents digital": Virtueller Ausbildungsaktionstag startet

Der Ausbildungsaktionstag startet Mitte Juni - Foto: Stadtmarketing Bruchköbel


Mittwoch, 09.06.2021

Dank des Einsatzes der Schulen und Betriebe erhalten junge Menschen trotz der Pandemie die Möglichkeit, vielfältige Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort kennenzulernen. Die Veranstaltung wird erstmals online und an zwei Tagen (15. und 17. Juni) stattfinden.

An beiden Tagen werden teilnehmende Unternehmen Online-Konferenzräume öffnen und dort zu rund 40 Ausbildungsberufen und Dualen Studiengängen Auskunft geben. Die Schülerinnen und Schüler können sich im Vorfeld mehrere teilnehmende Betriebe aussuchen. So besteht die Möglichkeit, Unternehmen und Berufsbilder virtuell kennenzulernen, Fragen zu stellen und erste Kontakte zu Ausbildern und Verantwortlichen zu knüpfen.

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8., 9. und 10. der Heinrich-Böll-Schule (Bruchköbel) und der Georg-Büchner-Schule (Erlensee) nehmen an dem Onlineangebot teil.

Die Schirmherrschaft zu der Veranstaltung der Städte Erlensee und Bruchköbel hat auch dieses Jahr Landrat Thorsten Stolz übernommen. Grußworte übermitteln am ersten Veranstaltungstag auch die Veranstalter Bürgermeisterin Sylvia Braun und Bürgermeister Stefan Erb.

Der Ausbildungstag wird von der Stadtmarketing Bruchköbel GmbH und der Wirtschaftsförderung Erlensee organisiert. Die dazugehörige Ausbildungsplattform www.twofortalents.de verzeichnet viele Ausbildungsplätze, Praktikumsangebote und Duale Studiengänge. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]