NIEDERDORFFELDEN

Große Spendenaktion der TSG Niederdorfelden ein voller Erfolg!

v.l.n.r. Marcel Eisenhauer, Sabrina Schwanebeck, Alexander Holhorst - Foto: Verein


Freitag, 11.06.2021

Eine großartige Aktion der TSG Niederdorfelden hat ihr Ende gefunden – erfolgreich. Die Organisatoren Marcel Eisenhauer und Alexander Holhorst sind von der hohen Anzahl an Spenden überwältigt. Anfang Mai riefen die beiden Ehrenamtlichen eine Spendenaktion für den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau ins Leben. „Unser Ziel war es, zum einen etwas Gutes für die tolle und wichtige Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz zu tun und zum anderen zu zeigen, dass wir als Verein auch in der aktuellen Situation zusammenstehen und etwas bewegen können“, sagt Initiator Marcel Eisenhauer.

Einen Monat und viele Zeitstunden später konnten beide nun stolz einen Scheck über unglaubliche 6000€ an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau übergeben.

Eine Anzahl von 158 Spenden konnten Holhorst und Eisenhauer auf dem Spendenkonto sowie auf PayPal verzeichnen. „Ich bin sehr stolz, was wir in solch kurzer Zeit erreicht haben“, sagt Alexander Holhorst, Jugendleiter der TSG Niederdorfelden. Aufwand und Zeit habe sich bei diesem Ergebnis gelohnt. So sind Eisenhauer und Holhorst an einem Nachmittag durch Niederdorfelden gelaufen und haben Flyer für die Aktion in den Briefkästen der Bürgerinnen und Bürger verteilt. Man wolle auch die ältere Generation erreichen, welche oft keinen Zugang zu Instagram und Facebook haben, erzählt Holhorst.

„Die erreichte Summe übertrifft alle unserer Erwartungen. Wir hofften auf 1500 – 2000€“, lacht Marcel Eisenhauer. „Die Rückmeldungen aus unserem Umfeld waren durchweg positiv. Uns hat viel Zuspruch und Lob erreicht“, so Alexander Holhorst optimistisch. Ein solches Feedback motiviere und gebe das Gefühl das Richtige getan zu haben.

Als Dankeschön für alle Spender haben die Beiden neben der Spendenaktion auch eine Verlosung mit tollen Preisen auf die Beine gestellt. Im Rahmen der Scheckübergabe am 09. Juni 2021 wurden auch die Gewinner ausgelost. Losfee war Sabrina Schwanebeck, welche auch im Namen des Kinder- und Jugendhospizdienstes den Spendenscheck in Höhe von 6000€ in Empfang nahm. Fünf tolle Preise wurden organisiert und von verschiedenen Sponsoren zur Verfügung gestellt. „Wir bedanken uns bei allen Spendern für ihren Beitrag und auch bei unseren Sponsoren für die tollen Preise“, ließ Marcel Eisenhauer bei der Spendenübergabe auf dem Sportplatz in Niederdorfelden verlauten. Die glücklichen Gewinner wurden auf der Homepage und den Social Media Kanälen der TSG Niederdorfelden veröffentlicht. Die Organisatoren bitten die Gewinner, sich mit der TSG in Verbindung zu setzen. (pm)+++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]