SCHLÜCHTERN

38-jährige Frau in Bank überfallen: Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

Symbolbild


Donnerstag, 10.06.2021

Ein etwa 1,70 Meter großer, maskierter Mann hat am Mittwochabend eine Frau beim Einzahlen der Tageseinnahmen eines Getränkemarktes überfallen und Bargeld geraubt. Die 38 Jahre alte Angestellte betrat gegen 20.35 Uhr den Vorraum einer Bank in der Straße "Unter den Linden" als sie von dem Unbekannten unvermittelt mit Pfefferspray besprüht wurde. 

Nachdem er dem Opfer die schwarze Geldtasche mit dem Bargeld entrissen hatte, flüchtete der als kräftig beschriebene Täter in unbekannte Richtung. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke mit weißen Streifen, eine schwarze Hose sowie schwarze Schuhe mit weißer Sohle. Die Kriminalpolizei in Gelnhausen hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Hinweise nehmen die Beamten unter der Kripo-Hotline 06051 827-0 entgegen. (pm)

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3722327
    Inzidenz: 9 Vortag: 3.721.981
    Erstimpfungen: 50,6%
    Vollständig Geimpfte : 30,4%
    Hessen 290208
    Inzidenz: 10 Vortag: 290.174
    Erstimpfungen: 50,1%
    Vollständig Geimpfte : 28,2%
    Frankfurt 39223
    Inzidenz: 18 Vortag: 39.178
    Main-Kinzig-Kreis 22484
    Inzidenz: 9 Vortag: 22.478
    Vogelsbergkreis 4052
    Inzidenz: 0 Vortag: 4.052
    Landkreis Fulda 13286
    Inzidenz: 6 Vortag: 13.286
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]