Bernd Lein und Thomas Döppenschmitt

Zwei Jubilare: 45 Jahre Betriebszugehörigkeit bei Autohaus Nix

Bernd Lein und Thomas Döppenschmitt sind schon seit 45 Jahren beim Autohaus Nix - Foto: Autohaus Nix


Mittwoch, 21.07.2021

WÄCHTERSBACH - Am 5. Juli 1976 starteten Bernd Lein und Thomas Döppenschmitt bei Autohaus Nix in Wächtersbach-Aufenau in ihr Berufsleben und haben ihrem Arbeitgeber seitdem die Treue gehalten.

Ein in der Arbeitswelt mittlerweile höchst selten gewordenes Jubiläum kann die Geschäftsführung der Autohaus NIX GmbH mit ihren langjährigen Mitarbeitern Thomas Döppenschmitt und Bernd Lein begehen.

Vor 45 Jahren begannen die beiden verdienten Kollegen ihre Ausbildung in dem damals noch jungen Unternehmen und haben durch ihr Engagement und ihren besonderen Einsatz einen wesentlichen Beitrag zur positiven Entwicklung der Autohaus Gruppe geleistet.

Während sich Bernd Lein zum Bürokaufmann ausbilden ließ, hat Thomas Döppenschmitt zeitgleich die Ausbildung zum Kfz-Mechaniker begonnen. Doch es blieb nicht nur bei einer soliden Berufsausbildung: beide haben damit auch den Grundstein für eine beeindruckende Karriere vom Auszubildenden zur Führungskraft gelegt.

Karriere im Autohaus


Für viele Kundinnen und Kunden ist Thomas Döppenschmitt das Gesicht des Toyota Autohauses in Wächtersbach. Bei einem Werkstattbesuch gehörten die qualifizierte Beratung und der brillante Sachverstand des versierten Kundendienstberaters einfach dazu. Die jahrzehntelange Erfahrung mit der Marke Toyota und das zu jeder Zeit verfolgte Ziel, für vollkommene Kundenzufriedenheit zu sorgen, machen Döppenschmitt zum Vorbild für alle Mitarbeitenden bei Autohaus Nix und begründen auch seine Entwicklung zum Serviceleiter der gesamten NIX Gruppe.

Der Weg von Bernd Lein führte aus der Buchhaltung in der Zentrale zur Betriebsleitung der ersten Filiale. Über die Zahlen hinaus entwickelte Lein auch eine große Liebe zur Marke Toyota und zum Prinzip der Nachhaltigkeit, das sowohl bei Toyota als auch bei Autohaus Nix eine große Rolle spielt. Seine Begeisterung für die Fahrzeuge des japanischen Importeurs, die Freude am Kundenkontakt und die vorbildliche Loyalität gegenüber seinem Arbeitgeber machten Bernd Lein ab Oktober 1999 zur Idealbesetzung für den Posten als Betriebsleiter der ersten Filiale von Autohaus Nix in Offenbach. Dort sorgt Lein seitdem für höchste Autohaus Standards, kontinuierlich hohe Kundenzufriedenheit und familiäre Atmosphäre unter den Mitarbeitenden.

Mitarbeitende als Garanten für Unternehmenserfolg


Bei der Ehrung der beiden verdienten Mitarbeitenden hob Geschäftsführer Alexander Nix hervor, dass zufriedene und engagierte Mitarbeitende die Garanten für ein erfolgreiches Unternehmen sind. „Thomas Döppenschmitt und Bernd Lein haben nicht nur über 45 Jahre hervorragende Arbeit geleistet, sie haben auch Generationen von Auszubildenden geprägt und durch ihr herausragendes Engagement und ihr kritisches Mitdenken dabei geholfen, dass wir uns zu dem attraktiven und verlässlichen Arbeitgeber entwickeln konnten, der wir heute für viele Menschen sind“, so Alexander Nix.

Autohaus Nix ist mit neun Autohäusern der Marken Toyota, Lexus und Volkswagen Nutzfahrzeuge an sechs Standorten in Hessen Arbeitgeber für rund 270 Beschäftigte, Ausbildungsbetrieb für rund 45 Auszubildende in sieben Ausbildungsberufen und Praxisbetrieb für fünf Studierende der Betriebswirtschaftslehre an der Berufsakademie Rödermark. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3769608
    Inzidenz: 16,0 Vortag: 3.766.088
    Erstimpfungen: 61,1%
    Vollständig Geimpfte : 50,2%
    Hessen 294779
    Inzidenz: 18,7 Vortag: 294.220
    Erstimpfungen: 60,8%
    Vollständig Geimpfte : 49,5%
    Frankfurt 40423
    Inzidenz: 37,1 Vortag: 40.088
    Main-Kinzig-Kreis 22793
    Inzidenz: 18,8 Vortag: 22.780
    Vogelsbergkreis 4073
    Inzidenz: 5,7 Vortag: 4.071
    Landkreis Fulda 13437
    Inzidenz: 29,1 Vortag: 13.427
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]