Endlich Investitionen tätigen

Trotz klammem Stadtsäckel: Landrat genehmigt Gelnhäuser Haushalt

Der Etat der Stadt Gelnhausen ist genehmigt. - Archivfoto: KN/Tobias Rehbein


Mittwoch, 21.07.2021

GELNHAUSEN - Der Landrat des Main-Kinzig-Kreises als zuständige Kommunalaufsicht hat die angepasste Haushaltssatzung 2021 der Stadt Gelnhausen sowie den Wirtschaftsplan 2021 des Eigenbetriebes Wirtschaftliche Betriebe mit Schreiben vom 12. Juli ohne Einschränkungen genehmigt.

"Die finanzielle Situation der Stadt Gelnhausen wird von der Kommunalaufsicht aber weiter als angespannt bewertet. Trotzdem können wir nun mit der Umsetzung der geplanten Investitionen für das Jahr 2021 beginnen", freut sich Gelnhausens Bürgermeister Daniel Christian Glöckner. (pm) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3769608
    Inzidenz: 16,0 Vortag: 3.766.088
    Erstimpfungen: 61,1%
    Vollständig Geimpfte : 50,2%
    Hessen 294779
    Inzidenz: 18,7 Vortag: 294.220
    Erstimpfungen: 60,8%
    Vollständig Geimpfte : 49,5%
    Frankfurt 40423
    Inzidenz: 37,1 Vortag: 40.088
    Main-Kinzig-Kreis 22793
    Inzidenz: 18,8 Vortag: 22.780
    Vogelsbergkreis 4073
    Inzidenz: 5,7 Vortag: 4.071
    Landkreis Fulda 13437
    Inzidenz: 29,1 Vortag: 13.427
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]