Er ist einfach unschlagbar

Sportholzfäller Danny Martin überragt beim Ford Ranger Cup

Souverän sicherte sich der Sinntaler Danny Martin in Mellrichstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) den zweiten Saisonsieg. - Fotos: STIHL TIMBERSPORTS®


Mittwoch, 21.07.2021

MELLRICHSTADT/SINNTAL - Am amtierenden Deutschen Meister im Sportholzfällen führte auch beim Ford Ranger Cup kein Weg vorbei: Souverän sicherte sich der Sinntaler Danny Martin in Mellrichstadt (Landkreis Rhön-Grabfeld) den zweiten Saisonsieg. Damit setzte er außerdem ein eindeutiges Zeichen und geht als Favorit bei der anstehenden Deutschen Meisterschaft ins Rennen. Hinter ihm holten sich Stefan Stark aus Gramschatz und Steffen Graf aus Leutershausen die Plätze zwei und drei.

So sehen Sieger aus...
So sehen Sieger aus...
Siegerehrung (v.li.): Stefan Stark aus Gramschatz, Danny Martin aus Sinntal und Steffen Graf aus Leutershausen.
Siegerehrung (v.li.): Stefan Stark aus Gramschatz, Danny Martin aus Sinntal und Steffen Graf aus Leutershausen.

Die Fans fieberten erneut vor dem Livestream mit und erlebten einen spannenden Wettkampf. Und wieder sahen sie einen Danny Martin in Topform, der seine Siegesserie fortsetzte: Der amtierende Deutsche Meister dominierte den Wettkampf von Beginn an, holte die Tagesbestzeiten in vier Disziplinen und hob sich das Highlight für den Schluss auf: Nur unglaubliche 5,59 Sekunden brauchte der Sinntaler, um mit der Rennmotorsäge "Hot Saw" drei Scheiben vom Block zu sägen – eine neue persönliche Bestzeit und eine echte Ansage an die nationale unter internationale Konkurrenz.

Saisonhöhepunkt kommt noch

"Das Wichtigste heute für mich war, mir Sicherheit zu holen und mich im Vergleich zum ersten Wettbewerb zu verbessern. Ich habe einen kleinen Sprung gemacht und bin auf einem guten Weg, aber auch bei der Deutschen Meisterschaft ist eine Verbesserung der Zeiten noch drin. Das wird der Höhepunkt der Saison und darauf arbeite ich hin. Natürlich möchte ich meinen Titel verteidigen", zeigt Danny Martin sich optimistisch.

Das Highlight der nationalen Sportholzfäller-Saison steigt am 21. August: Im Amphitheater Gelsenkirchen kämpfen die besten zehn Sportholzfäller des Landes endlich auch wieder mit Zuschauern vor Ort um den Meisterschaftstitel. (pm/sh) +++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3769608
    Inzidenz: 16,0 Vortag: 3.766.088
    Erstimpfungen: 61,1%
    Vollständig Geimpfte : 50,2%
    Hessen 294779
    Inzidenz: 18,7 Vortag: 294.220
    Erstimpfungen: 60,8%
    Vollständig Geimpfte : 49,5%
    Frankfurt 40423
    Inzidenz: 37,1 Vortag: 40.088
    Main-Kinzig-Kreis 22793
    Inzidenz: 18,8 Vortag: 22.780
    Vogelsbergkreis 4073
    Inzidenz: 5,7 Vortag: 4.071
    Landkreis Fulda 13437
    Inzidenz: 29,1 Vortag: 13.427
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]