Wegen Mietschulden getötet?

Vermisstenfall Alojzij Zitnik: Mann wegen Mordes angeklagt

Alojzij Zitnik - Foto: Polizeipräsidium Südosthessen


Mittwoch, 21.07.2021
von mp

MAINTAL - Der Vermisstenfall des Unternehmers Alojzij Zitnik (79) hinterlässt noch immer viele Fragen. Die letzte Spur führt nach Maintal. Am dortigen Bahnhof wurde sein schwarzer Porsche Cayenne mit Münchner Kennzeichen verlassen aufgefunden. Was zunächst nach einem Vermisstenfall aussieht, könnte auch ein Tötungsdelikt werden.

Vor einigen Monaten wurde ein Mann festgenommen, der Zitnik eine Werkstatt in Hammersbach vermietet haben soll. Wie BILD jetzt berichtet, wurde jetzt Anklage wegen Mordes gegen den Mann erhoben. Die Mordmerkmale: Heimtücke und Habgier. 

Wie BILD berichtet, soll es zwischen den beiden immer wieder zu Streit wegen Mietschulden gekommen sein. Laut der Anklage soll der Vermieter der Werkstatt Zitnik in einen Hinterhalt gelockt haben und ihn dann getötet haben. 

Die Leiche ist bis heute nicht gefunden worden. 


Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 3769608
    Inzidenz: 16,0 Vortag: 3.766.088
    Erstimpfungen: 61,1%
    Vollständig Geimpfte : 50,2%
    Hessen 294779
    Inzidenz: 18,7 Vortag: 294.220
    Erstimpfungen: 60,8%
    Vollständig Geimpfte : 49,5%
    Frankfurt 40423
    Inzidenz: 37,1 Vortag: 40.088
    Main-Kinzig-Kreis 22793
    Inzidenz: 18,8 Vortag: 22.780
    Vogelsbergkreis 4073
    Inzidenz: 5,7 Vortag: 4.071
    Landkreis Fulda 13437
    Inzidenz: 29,1 Vortag: 13.427
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]