Vor Heimspiel am Samstag

Sonderimpfaktion bei den Kickers Offenbach

Bei den Kickers kann man sich beim nächsten Heimspiel impfen lassen - Foto: OFC


Freitag, 13.08.2021

OFFENBACH - Eine weitere Sonderimpfaktion für Impfwillige ab 12 Jahren findet am kommenden Samstag, 14. August, von 12 bis 16.30 Uhr beim Heimspiel des OFC statt. Zur Verfügung stehen die Impfstoffe von BioNTech sowie Johnson & Johnson.

Der Vektorimpfstoff Janssen des Herstellers Johnson & Johnson ist grundsätzlich für Menschen ab 18 Jahren zugelassen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) empfiehlt den Impfstoff jedoch für Personen über 60 Jahren. Dennoch dürfen Menschen unter 60 Jahren nach ärztlicher Aufklärung und individueller Risikoakzeptanz ebenfalls damit geimpft werden. Bei Jannsen ist nur eine einzige Impfung notwendig. Bereits 14 Tage nach Impfung besteht ein vollständiger Impfschutz – gerade bei einem anstehenden Urlaub in der Ferienzeit ist dieser Impfstoff besonders geeignet.

Bei dem bekannten mRNA-Impfstoff BioNTech ist eine zweite Dosis erforderlich – den Termin zur Zweitimpfung erhält der Impfwillige vor Ort. Die STIKO empfiehlt die Impfung gegen Corona mit einem der beiden zugelassenen mRNA-Impfstoffe (BioNTech und Moderna) ab 18 Jahren. Dennoch dürfen Jugendliche ab 12 Jahren nach ärztlicher Aufklärung und bei individuellem Wunsch sowie Risikoakzeptanz ebenfalls geimpft werden, sofern eine Einverständniserklärung beider erziehungsberechtigten Person vorliegt.

Ausweis und Impfpass mitbringen 

Bei dem angebotenen Termin der Sonderimpfaktion ist mit Wartezeit zu rechnen. Das Angebot gilt solange der Vorrat an Impfstoff reicht. Zum Impftermin sind ein gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild, die Krankenversicherungskarte und der Impfpass (wenn vorhanden) mitzubringen.

Die Sonderimpfaktionen finden zusätzlich zum regulären Betrieb des Impfzentrums in der Stadthalle statt. Dort können sich Impfwillige täglich von 7 bis 22 Uhr (auch am Wochenende) impfen lassen (die letzte Impfung erfolgt um 21.40 Uhr). Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Ebenso im Bürgerbüro der Stadt Offenbach. Die Impfstation im Bürgerbüro ist montags, dienstags, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr und donnerstags von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Für eine Impfung im Bürgerbüro müssen sich Interessierte lediglich im Anmeldeterminal vor Ort unter der Rubrik „Impfung“ einchecken und werden dann aufgerufen. (pm)

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4171666
    Inzidenz: 63,1 Vortag: 4.160.970
    Erstimpfungen: 67,0%
    Vollständig Geimpfte : 62,8%
    Hessen 328600
    Inzidenz: 68,6 Vortag: 327.804
    Erstimpfungen: 66,7%
    Vollständig Geimpfte : 62,0%
    Frankfurt 46087
    Inzidenz: 96,2 Vortag: 45.659
    Main-Kinzig-Kreis 25258
    Inzidenz: 91,1 Vortag: 25.161
    Vogelsbergkreis 4331
    Inzidenz: 28,4 Vortag: 4.324
    Landkreis Fulda 15072
    Inzidenz: 106,7 Vortag: 15.051
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]