Gute Nachrichten für die Fans

Offenbacher Kickers: Bis zu 7.000 Fans auch bei einer Inzidenz über 100

Auch bei einer Inzidenz über 100 dürfen die Fans auf den Biederer Berg - Foto: Kickers Offenbach


Dienstag, 24.08.2021

OFFENBACH - Trotz des bundesweiten Anstiegs der Corona-Neuinfektionen haben sich die Verantwortlichen von Stadt Offenbach und OFC auch für das Heimspiel gegen den SSV Ulm 1846 auf eine Zuschauerobergrenze von 7.000 einigen können. OFC-Kapitän Stephan Flauder appelliert an die Fans, die Rahmenbedingungen zu akzeptieren und lautstark im Stadion dabei zu sein. Im Stehplatzbereich sind 1.840 Fans zugelassen, das entspricht 800 Stehplätzen mehr als beim letzten Heimspiel.

In den Stehplatzbereich dürfen nur Geimpfte, Genesene oder Personen mit einem PCR-Test. Wer also als Nicht-Geimpfter und Nicht-Genesener Stehplatz-Dauerkarteninhaber "nur" mit einem Antigen-Schnelltest ins Stadion will, muss sich kostenlos auf einen Sitzplatz umbuchen.

Dauerkarten im Stehplatzbereich:

Aufgrund der Reglementierung auf 1.840 Stehplätze ist es notwendig etwa 400 Dauerkarteninhaber aus Block 2 auf den Block 1 umzubuchen. Damit alle Stehplatz-Dauerkarteninhaber die Möglichkeit haben, am Samstag ins Stadion zu kommen, müssen sich alle Dauerkarteninhaber der Blöcke 1-3 für dieses Spiel ein neues Ticket buchen. Die Plastikdauerkarte zählt nicht. Dafür müssen Sie sich mit Ihren bekannten Zugangsdaten im Onlineticketshop einloggen (https://www.eventimsports.de/ols/ofc/) und einen der jeweiligen Blöcke auswählen. Geimpft/ Genesen oder mit PCR-Test in den Blöcken 1-3, mit Antigen-Schnelltest in den Blöcken 14-16.

Dauerkarten im Sitzplatzbereich:

Hier wird es keine Änderungen bzw. Einschränkungen geben. Im Sitzplatzbereich gilt weiterhin die Regel, dass nur Geimpfte, Getestete oder Genesene ins Stadion kommen dürfen. (Antigen-Schnelltest ausreichend) Der freie Verkauf von Tageskarten startet am Dienstag, 23.08.2021 um 12 Uhr. Die Umbuchung der Stehplatzdauerkarten ist ebenfalls ab Dienstag um 12 Uhr möglich. Tageskarten für den Stehplatzbereich sind nur für den Block 17 erhältlich.

Zutritt ins Stadion: Gemäß den allgemeinen Veranstaltungsregelungen gilt, dass nur Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test nicht älter als 48 Stunden/ Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden) ins Stadion dürfen. Tickets dürfen nur personalisiert ausgestellt werden. Kinder unter 6 Jahren brauchen keinen Test Bei Kindern von 7 bis unter 18 Jahren reicht immer ein Antigen-Schnelltest, auch im Stehplatzbereich

Maskenpflicht: Beim Bewegen im Stadion ist das Tragen einer medizinischen Maske

Pflicht. Dort, wo es häufig zu Warteschlangen und Gedränge kommt, gilt grundsätzliche eine Maskenpflicht. Wer sich nicht im Stande fühlt zumindest bis zum Erreichen des Platzes eine Maske zu tragen, dem wird empfohlen das Stadion nicht zu besuchen, allein schon aus Gründen des Eigenschutzes. (Attest zur Maskenbefreiung zählt in diesem Fall nicht)

Keine Maskenpflicht: Auf den Sitzplätzen darf die Maske grundsätzlich abgenommen werden. Auch auf den Stehplätzen darf die Maske abgenommen werden, wenn der Mindestabstand zu anderen Menschen, die nicht der eigenen Familie oder Besuchergruppe angehören, eingehalten wird.

Die Erfahrung aus der letzten Saison hat gezeigt, dass die Dauerkarte immer die absolut beste und für den OFC-Fan auch sicherste Lösung ist, was den Stadionzugang angeht.

 Wer keine Dauerkarte hat, kann ab Dienstag, 23.08.21, 12:00 Uhr ein Ticket im Onlineshop, oder im OFC-Fanshop erwerben. Der freie Verkauf gilt im OFC-Fanshop bis Freitag um 18 Uhr und online bis Samstag um 14 Uhr. Am Samstag wird es vor dem Stadion keine Tageskassen geben.

Wer dennoch auf den Stadionbesuch verzichten muss, kann das Match von Kickers Offenbach gegen den SSV Um 1846 live im Kickers TV verfolgen. Das Ticket zur Sendung sowie die Kickers TV-Dauerkarte gibt es hier zu erwerben: https://tvshop.ofc.de/ (pm)+++

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4181393
    Inzidenz: 62,5 Vortag: 4.171.666
    Erstimpfungen: 67,0%
    Vollständig Geimpfte : 62,8%
    Hessen 329392
    Inzidenz: 66,2 Vortag: 328.600
    Erstimpfungen: 66,7%
    Vollständig Geimpfte : 62,0%
    Frankfurt 46211
    Inzidenz: 93,8 Vortag: 46.087
    Main-Kinzig-Kreis 25331
    Inzidenz: 88,7 Vortag: 25.258
    Vogelsbergkreis 4335
    Inzidenz: 24,6 Vortag: 4.331
    Landkreis Fulda 15110
    Inzidenz: 93,7 Vortag: 15.072
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]