Starker Mittelstand im MKK

Die romeisIE GmbH - Softwareentwickler und Innovator aus Gründau

Quelle: romeisIE


Freitag, 03.09.2021

ANZEIGE - Die 25 Mitarbeiter*innen bei romeis Information Engineering GmbH mit Sitz in Gelnhausen, Gründau, Darmstadt und Köln sind Softwareentwickler aus Leidenschaft. 

Das Unternehmen hat im Triangulum 2 in Gelnhausen im März neue Räumlichkeiten bezogen. Hier werden an modernen Arbeitsplätzen im Open Space individuelle Softwarelösungen für Großkonzerne und große mittelständige Unternehmen entwickelt inklusive Web-Applikationen bis hin zu großen Datendrehscheiben. Dabei gilt es meist auf spezifische Kundenwünsche einzugehen. Man merkt als Besucher, dass hier in einer agilen Atmosphäre hochmotivierte „Nerds“ am Entwickeln und Konzipieren sind, die dabei eine hohe Professionalität beweisen.

Der Geschäftsführer, Christian Romeis, sieht seine Aufgabe aber nicht nur in Softwareentwicklung sondern vor allem auch in der Stärkung der Region Main-Kinzig. So hat er im März mit makeIT einen Makerspace für Zukunftstechnologien in Gelnhausen geschaffen, der kostenlos von lokalen Unternehmen und Tüftler*innen genutzt werden kann, um Dinge wie Robotik, Künstliche Intelligenz, IoT u.v.m. auszuprobieren und damit Innovationen zu schaffen. Im makeIT findet in der Woche vom 6. – 10. September 2021 Hessens erste Robotics Week statt, bei der Unternehmen und Schüler*innen an das Themenfeld Robotik herangeführt werden sollen.

Gerade die Förderung junger Menschen ist Romeis sehr wichtig. Neben seiner Tätigkeit als Lehrbeauftragter an der Hochschule Darmstadt, kooperiert romeisIE mit den Beruflichen Schulen Gelnhausen, dem Grimmelshausen Gymnasium Gelnhausen und der Montessori Schule Main-Kinzig, um frühzeitig die Berufe von morgen in die Wahrnehmung zu bringen und zu fördern. Eines der spannendsten Projekte in diesem Bereich dürfte die Expedition Zukunft sein, die als Leuchtturmprojekt in diesem Schuljahr an der Montessori Schule Main-Kinzig durchgeführt wird. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.romeis-ie.de, www.makeit-gelnhausen.de und www.expedition-zukunft.info

Die Serie "Starker Mittelstand im MKK" wird veröffentlicht in Zusammenarbeit vom BVMW und KINZIG.NEWS. Ansprechpartner für die Unternehmen ist Herr Michael Graf, Leiter des Kreisverbandes Main-Kinzig vom BVMW, zu erreichen unter Tel. +49 177 802 3907 oder per Email an [email protected] +++


Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4181393
    Inzidenz: 62,5 Vortag: 4.171.666
    Erstimpfungen: 67,0%
    Vollständig Geimpfte : 62,8%
    Hessen 329392
    Inzidenz: 66,2 Vortag: 328.600
    Erstimpfungen: 66,7%
    Vollständig Geimpfte : 62,0%
    Frankfurt 46211
    Inzidenz: 93,8 Vortag: 46.087
    Main-Kinzig-Kreis 25331
    Inzidenz: 88,7 Vortag: 25.258
    Vogelsbergkreis 4335
    Inzidenz: 24,6 Vortag: 4.331
    Landkreis Fulda 15110
    Inzidenz: 93,7 Vortag: 15.072
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]