WÄCHTERSBACH

Mit Chlorung wurde begonnen: Trinkwasser weiterhin abkochen

Symbolbild

13.08.2019
von: Moritz Pappert/ pm

Nach der Verunreinugung des Trinkwassers wurde mit der Chlorung begonnen. Das Abkochgebot besteht jedoch weiterhin. Nach Mitteilung des Wasserversorgers konnte am Montag mit der Chlorung des verunreinigten Trinkwassers in Wächtersbach-Innenstadt und in Aufenau begonnen werden. 

"Das Chlor benötigt nun einige Zeit, um sich im Leitungsnetz zu verteilen. Sobald die notwendige Chlorkonzentration an den verschiedenen Messstellen nachgewiesen werden kann, wird das Abkochgebot durch das Gesundheitsamt aufgehoben. Dies wird in den nächsten Tagen der Fall sein. Über die definitive Freigabe durch das Gesundheitsamt werden wir wieder informieren", so die Stadt Wächtersbach in einer Pressemitteilung. +++