Der Stadtpfarrer bei K.N

Impulse von Stadtpfarrer Buß: "Wollt auch ihr gehen!"

Stadtpfarrer Stefan Buß. - Foto: Hendrik Urbin


Samstag, 11.09.2021
von STEFAN BUß

REGION - "Was da gesagt wird, ist unerträglich. Wer kann das anhören?" (vgl. Jo. 6,60). Ok, wenn es euch so ergeht, "wollt auch ihr gehen?" (vgl. Jo. 6,67). Es könnte ein Wortwechsel unserer Zeit, auch in und um die Kirche sein. Vielen ist die Botschaft der Kirche und ihrer Vertreter nichtmehr erträglich.

Und es stellt sich die Frage an jede und jeden Christen: "Wollt auch ihr gehen? Noch konkreter: Stefan, willst du auch gehen? Oder N, … willst du auch gehen? Es ist eine Frage, die an jeden gerichtet sein könnte. Kein geringerer als Jesus stellt sich an seine Jünger nach der Erfahrung, dass nach dem ersten Jubel die Botschaft nichtmehr bei allen ankommt und viele auch wieder gehen. In einer Zeit, in der viele der Kirche heute den Rücken kehren oder zumindest auf Distanz gegangen sind, stellt sich die Frage auch jedem Christen heute. Vielleicht müsste man aber die Frage andersherum stellen: "Warum bist du eigentlich noch da?"

Wenn ich die Frage persönlich beantworten will, muss ich sagen ich ärgere mich auch über so manches in der Kirche, ich leide auch an der Kirche, aber ich erlebe auch jeden Tag viele Menschen, die sich engagieren. In der Gemeinschaft der Kirche bin ich von anderen mitgetragen. Durch sie bin ich im Glauben gewachsen. Durch sie erfahre ich den Glauben als Halt und Orientierung in meinem Leben. Ich orientiere mich nicht nur an dem, was Medien mehr oder weniger korrekt, veröffentlichen, sondern suche auch immer wieder Kontakt mit den Menschen, die Kirche im Alltag leben. Vielleicht sollten Christen vielmehr davon erzählen, wo sie Kirche als Halt und Orientierung erfahren haben. Kirche ist "Erzählgemeinschaft" und lebt vom gegenseitigen Glauben. Also: "Wollt auch ihr gehen?"

Petrus gibt die Antwort auf diese Frage: "Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des Ewigen Lebens. Wir sind zum Glauben gekommen und haben erkannt: Du bist der Heilige Gottes!" (Jo.6, 68). 

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4181393
    Inzidenz: 62,5 Vortag: 4.171.666
    Erstimpfungen: 67,0%
    Vollständig Geimpfte : 62,8%
    Hessen 329392
    Inzidenz: 66,2 Vortag: 328.600
    Erstimpfungen: 66,7%
    Vollständig Geimpfte : 62,0%
    Frankfurt 46211
    Inzidenz: 93,8 Vortag: 46.087
    Main-Kinzig-Kreis 25331
    Inzidenz: 88,7 Vortag: 25.258
    Vogelsbergkreis 4335
    Inzidenz: 24,6 Vortag: 4.331
    Landkreis Fulda 15110
    Inzidenz: 93,7 Vortag: 15.072
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]