"Lange und stolze Geschichte"

Silberne Ehrenplakette für den Schützenclub 1895 Großauheim

Die silberne Ehrenplakette des Landes Hessen überreichte Oberbürgermeister Claus Kaminsky im Namen von Ministerpräsident Volker Bouffier. - Foto: Stadt Hanau


Dienstag, 14.09.2021

HANAU - Die silberne Ehrenplakette des Landes Hessen überreichte Oberbürgermeister Claus Kaminsky im Namen von Ministerpräsident Volker Bouffier an den Schützenclub 1895 Großauheim im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus.

Um das langjährige ehrenamtliche und kulturelle Wirken von Gesang- und Sportvereinen zu würdigen, verleiht der amtierende Hessische Ministerpräsident seit 1951 Sport-, Gesang- und Musikvereinen in Hessen die Silberne und Goldene Ehrenplakette. Voraussetzung für die Verleihung ist das mindestens 100-jährige Bestehen des Vereins.

"Sie haben im Jahr 2020 als Verein Ihr 125-jähriges Jubiläum begehen können. Der Landessportbund hatte aus diesem Grund die Verleihung der Ehrenplakette des Hessischen Ministerpräsidenten angeregt. Volker Bouffier hat der Verleihung der Plakette zugestimmt und ich habe nun die Ehre sie zu überreichen", sagte Kaminsky. Wegen der epidemischen Lage hätten im vergangenen Jahr keine Veranstaltungen stattfinden können. Daher sei die Verleihung in dieses Jahr verschoben worden, erläuterte der OB weiterhin.

Das Ruder herumgerissen


"Mit nunmehr 126 Jahren blickt der Verein auf eine lange und stolze Geschichte zurück. Doch im Jahr 2008 befand sich der Verein in einer Krise und stand sogar vor der Auflösung", blickte Kaminsky zurück. "Aber Sie haben das Ruder herumgerissen und mit dem Vorstandswechsel im Jahr 2009 hat sich alles zum Guten gewendet", berichtet der OB. Seither verzeichne der Schützenclub 1895 Großauheim einen kontinuierlichen Mitgliederzuwachs und eine stabile Finanzlage – trotz der Beschränkungen durch Corona. "Regelmäßig nimmt der Verein mit seinen drei gemeldeten Mannschaften an Wettkämpfen teil und hält Vereinsheim und Inventar durch Renovierung und Instandhaltung in Schuss", zählte Kaminsky auf. Seit 2019 sei das Vereinsheim zudem als Gaststätte verpachtet

Aktuelle Herausforderungen, wie die notwendige Dachsanierung und die Erweiterung des Grundstücks sowie die Medienversorgung, gelte es in der Zukunft noch zu bewältigen, so der OB "aber auch hier sind Sie auf einem guten Weg und arbeiten gemeinsam mit ihren 74 Mitglieder – davon 44 Aktive - an einer Lösung.

"Die Silberne Ehrenplakette des Landes Hessen haben Sie sich als Verein absolut verdient. 126 Jahre Kameradschaft, Sportsgeist und Zusammenhalt sind alle Ehren wert!", schloss der Oberbürgermeister seine Laudatio. (pm)


Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4181393
    Inzidenz: 62,5 Vortag: 4.171.666
    Erstimpfungen: 67,0%
    Vollständig Geimpfte : 62,8%
    Hessen 329392
    Inzidenz: 66,2 Vortag: 328.600
    Erstimpfungen: 66,7%
    Vollständig Geimpfte : 62,0%
    Frankfurt 46211
    Inzidenz: 93,8 Vortag: 46.087
    Main-Kinzig-Kreis 25331
    Inzidenz: 88,7 Vortag: 25.258
    Vogelsbergkreis 4335
    Inzidenz: 24,6 Vortag: 4.331
    Landkreis Fulda 15110
    Inzidenz: 93,7 Vortag: 15.072
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]