Nächster Derby-Kracher

HSG Hanau empfängt Spitzenreiter HSG Rodgau Nieder-Roden

Spitzenreiter HSG Rodgau Nieder-Roden wird die HSG Hanau direkt im nächsten Derby herausfordern. - Foto: HSG Hanau


Freitag, 01.10.2021

HANAU - Mit 24:29 verlor die HSG Hanau vergangenes Wochenende im Derby beim TV Gelnhausen. Für die Grimmstädter war es im dritten Spiel die erste Niederlage der Saison 2021/22. Der Fokus liegt nun aber auf dem nächsten Spiel in der 3. Handball-Liga. Und das hat es in sich. Spitzenreiter HSG Rodgau Nieder-Roden wird die HSG Hanau direkt im nächsten Derby herausfordern (Freitag, 20.15 Uhr, Main-Kinzig-Halle).

„Wir freuen uns auf das nächste Derby gegen Nieder-Roden. Gegen diese junge, dynamische und sehr gut eingespielte Mannschaft müssen wir die ganze Zeit wach sein und unsere Tugenden mit einer guten Deckung und viel Emotionen in das Spiel bringen“, sagt HSG-Coach Hannes Geist. Aktuell befinden sich die Grimmstädter auf dem vierten Tabellenplatz mit 4:2 Punkten, während Tabellenführer Nieder-Roden mit 6:0 Punkten bisher ungeschlagen ist.

Aggressive Deckung überwinden


Auf die HSG Hanau kommt also eine Menge Arbeit zu. Die Gäste werden ihrer Favoritenrolle bisher gerecht. Gegen ein eingespieltes und diszipliniertes Team aus Nieder-Roden gilt es für die Hanauer, Lösungen zu finden. Dabei müssen sie eine enorm aggressive Deckung überwinden, die im Verbund mit Torhüter Marco Rhein mit nur 69 Gegentoren nach drei Spielen die beste Defensive der Staffel E stellt.

Mittel zum Erfolg sollte die ebenfalls gute Deckung der HSG Hanau sein. Diese muss aber über die vollen 60 Minuten hellwach sein, um Ballgewinne zu kreieren, die in Tempogegenstöße umgewandelt werden können, um so schließlich zu einfachen Toren zu kommen.

Zum Derby werden die Hanauer mit dem gleichen Kader wie vergangenes Spiel antreten. Die Spieler können dabei vor allem auf die Unterstützung ihrer Fans des Blauen Blocks zählen. Es wird wieder beste Handballstimmung vor heimischem Publikum in der Main-Kinzig-Halle erwartet. Tickets gibt es unter:  https://www.hsghanau.de/tickets/index.php. (pm)

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4365107
    Inzidenz: 70,8 Vortag: 4.354.158
    Erstimpfungen: 68,7%
    Vollständig Geimpfte : 65,5%
    Hessen 341852
    Inzidenz: 54,5 Vortag: 341.238
    Erstimpfungen: 68,5%
    Vollständig Geimpfte : 64,7%
    Frankfurt 48208
    Inzidenz: 83,2 Vortag: 48.090
    Main-Kinzig-Kreis 26487
    Inzidenz: 81,1 Vortag: 26.423
    Vogelsbergkreis 4476
    Inzidenz: 49,3 Vortag: 4.464
    Landkreis Fulda 15568
    Inzidenz: 42,6 Vortag: 15.555
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]