Unfall auf der A 66

Kleinwagen zwischen Lkw-Auflieger und Fahrbahnbegrenzung eingeklemmt

Unfall auf der A 66 zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-West und -Ost. - Fotos: Feuerwehr Gelnhausen-West


Montag, 04.10.2021

GELNHAUSEN - Crash am Montagmorgen auf der A 66: Gegen 9:30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen, Wachbereich West (Hailer und Meerholz), zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall zwischen den Anschlussstellen Gelnhausen-West und -Ost alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Ein Kleinwagen war kurz hinter der Auffahrt Gelnhausen-West zwischen einem Lkw-Auflieger und der Fahrbahnbegrenzung eingeklemmt worden. Die leichtverletzte Fahrzeuginsassin wurde dabei in ihrem Fahrzeug eingeschlossen. Die Freiwillige Feuerwehr Gelnhausen-West unterstützte die Rettung der Person aus dem Fahrzeug und sicherte die Unfallstelle ab.

Die Standspur und der rechte Fahrstreifen mussten für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden. Ebenso die Autobahnauffahrt Gelnhausen-West in Richtung Fulda. Aufgrund des Unfalls und einer Tagesbaustelle im gleichen Abschnitt bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Insgesamt waren neben Polizei und Rettungsdienst rund 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Gelnhausen-West - inklusive der Stadtbrandinspektion - mit insgesamt acht Fahrzeugen vor Ort. (pm)

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4365107
    Inzidenz: 70,8 Vortag: 4.354.158
    Erstimpfungen: 68,7%
    Vollständig Geimpfte : 65,5%
    Hessen 341852
    Inzidenz: 54,5 Vortag: 341.238
    Erstimpfungen: 68,5%
    Vollständig Geimpfte : 64,7%
    Frankfurt 48208
    Inzidenz: 83,2 Vortag: 48.090
    Main-Kinzig-Kreis 26487
    Inzidenz: 81,1 Vortag: 26.423
    Vogelsbergkreis 4476
    Inzidenz: 49,3 Vortag: 4.464
    Landkreis Fulda 15568
    Inzidenz: 42,6 Vortag: 15.555
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]