Kampagne der Spessart Tourismus

Leben, Wohnen, Arbeiten: Fachkräfte-Kampagne für den Main-Kinzig-Kreis

Botschafter Johannes Seibel bei der Arbeit im Familienunternehmen - Foto: Spessart Tourismus und Marketing GmbH


Donnerstag, 07.10.2021

MAIN-KINZIG-KREIS - Warum lebe und arbeite ich so gerne im Main-Kinzig-Kreis? Samantha Brückner aus Freigericht, Nicole Blos aus Wächtersbach und Johannes Seibel aus Maintal teilen Ihre Begeisterung für den MKK seit Ende März auf www.main-kinzig.com und erzählen, auf welchem Markt sie am liebsten frisches Gemüse kaufen und warum sie im Kreis ihren Lebensmittelpunkt gefunden haben. Bei der ersten Kampagne der Spessart Tourismus und Marketing GmbH zur Gewinnung junger Familien für die Region stand vor allem die Qualität des Wohnens und Lebens im Main-Kinzig-Kreis im Fokus.

Die Wirtschaft wächst und damit ist die Zeit gekommen, um die Attraktivität der Arbeitgeber und Jobangebote zu zeigen, deshalb wird nun eine Nachfolgekampagne entwickelt. „Wir möchten durch das Marketing für die Region junge Familien als Einwohner des Kreises und als Fachkräfte für lokale Unternehmen gewinnen“, betont Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing. Dr. Gunther Quidde, Hauptgeschäftsführer des Mitgesellschafters Industrie- und Handelskammer (IHK) Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, freut sich, dass die Kampagne zur Fachkräftegewinnung nun umgesetzt werden kann: „Viele unserer Mitgliedsunternehmen haben den Corona-Schock überwunden, wachsen wieder und suchen dringend neue Fachkräfte.“

„Mit der Kampagne können wir den Spessart als attraktiven Standort präsentieren – und zwar sowohl für Touristen, als auch für Menschen, die hier leben und arbeiten wollen. “, betont die Erste Kreisbeigeordnete Susanne Simmler. Für Unternehmen wird es die Möglichkeit geben, die Kampagne auch für sich zu nutzen „Wir freuen uns über die Kontaktaufnahme von Interessenten“, so Mosbacher. Er sieht in der Kampagne eine ideale Ergänzung zu konkreten Stellenangeboten, „denn wir möchten den Main-Kinzig-Kreis noch stärker als lebenswerte Region in Verbindung mit interessanten beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten herausstellen“.

Weitere Informationen sind unter www.main-kinzig.com und www.spessart-tourismus.de zu finden.

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4365107
    Inzidenz: 70,8 Vortag: 4.354.158
    Erstimpfungen: 68,7%
    Vollständig Geimpfte : 65,5%
    Hessen 341852
    Inzidenz: 54,5 Vortag: 341.238
    Erstimpfungen: 68,5%
    Vollständig Geimpfte : 64,7%
    Frankfurt 48208
    Inzidenz: 83,2 Vortag: 48.090
    Main-Kinzig-Kreis 26487
    Inzidenz: 81,1 Vortag: 26.423
    Vogelsbergkreis 4476
    Inzidenz: 49,3 Vortag: 4.464
    Landkreis Fulda 15568
    Inzidenz: 42,6 Vortag: 15.555
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]