Anpfiff ist um 20.30 Uhr

HSG Hanau will in Budenheim nachlegen

Foto: Moritz Göbel


Donnerstag, 07.10.2021

HANAU - Nach dem Handballfest im Derby gegen die HSG Rodgau Nieder-Roden vergangenen Freitag (26:18), streben die Hanauer am 6. Spieltag der 3. Handball-Liga am Freitagabend auswärts bei der DJK Sportfreunde Budenheim den nächsten doppelten Punktgewinn an. Anpfiff ist um 20.30 Uhr (Waldsporthalle Budenheim).

„Es erwartet uns ein schwieriges Spiel gegen eine Mannschaft, die um den Klassenerhalt kämpft. Wir wissen, dass wir ein gewisses Potenzial haben, nur müssen wir dieses auch kontinuierlich abrufen. Darauf bereiten wir uns vor, sodass wir am Freitag alles in die Waagschale werfen werden und wieder unsere bestmögliche Leistung auf der Platte abrufen können“, sagt Hannes Geist, Trainer der HSG Hanau.

Auch wenn die Ausgangslage nach dem gewonnenen Derby gegen den ehemaligen Spitzenreiter aus Nieder-Roden kaum besser für die Hanauer sein könnte, wird das Auswärtsspiel in Budenheim sicherlich kein Spaziergang für den Tabellenzweiten.

In Budenheim trifft die HSG auf eine Mannschaft, die gerade in heimischer Halle immer wieder ihr Können aufblitzen lässt. In der Deckung agieren sie sehr robust und forcieren immer wieder das Umschaltspiel.

Im Angriff agieren sie besonders geduldig, spielen lange Angriffe und haben eine gute Kreis-Kooperation. Für die Hanauer Deckung im Verbund mit Torhüter Schermuly gilt es also Ruhe zu bewahren und sich auf die zuletzt so erfolgreichen Stärken zu besinnen. Mit nur 78 Gegentreffern ist die Hanauer-Deckung aktuell die beste in der Staffel E.

Gästefans sind natürlich auch in Budenheim herzlich willkommen. Die Jungs freuen sich über jegliche Unterstützung vor Ort. Alle, die die Reise nicht antreten möchten und das Spiel trotzdem live verfolgen wollen, legen wir den Livestream von sportdeutschland.tv ans Herz.

https://sportdeutschland.tv/djk-sportfreunde-budenheim/3-liga-staffel-e-djk-sportfreunde-budenheim-vs-hsg-hanau


Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4354158
    Inzidenz: 68,7 Vortag: 4.342.640
    Erstimpfungen: 68,7%
    Vollständig Geimpfte : 65,5%
    Hessen 341238
    Inzidenz: 54,0 Vortag: 340.592
    Erstimpfungen: 68,5%
    Vollständig Geimpfte : 64,7%
    Frankfurt 48208
    Inzidenz: 83,2 Vortag: 48.090
    Main-Kinzig-Kreis 26423
    Inzidenz: 79,2 Vortag: 26.342
    Vogelsbergkreis 4464
    Inzidenz: 43,6 Vortag: 4.457
    Landkreis Fulda 15555
    Inzidenz: 42,6 Vortag: 15.532
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]