Wichtige Arbeit

Sparkasse spendet 5.000 Euro an Förderverein Palliative Patienten-Hilfe

Im Bild von links: Guido Braun, Dr. Maria Haas-Weber und Ralf Schilling - Foto: privat


Donnerstag, 14.10.2021

HANAU - Guido Braun, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hanau, übergab den Scheck an die Vorsitzende des Fördervereins, Dr. Maria Haas-Weber, und den Schatzmeister des Vereins, Ralf Schilling.

"Der Umfang der Palliativarbeit wird künftig, besonders im Hinblick auf die steigende Zahl alter und hochbetagter Menschen, weiter zunehmen. Es ist wichtig, die Arbeit der Palliativen Patienten-Hilfe zu unterstützen, um die Situation von schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie ihrer Angehörigen zu verbessern", betonte Braun. Das Geld stammt aus dem Zweckertrag des PS-Los-Sparens, bei dem 25 Prozent des Auslosungsbeitrages für wohltätige Zwecke ausgeschüttet werden.

"Die großzügige Spende möchten wir für den Ausbau der spezialisierten stationären Palliativversorgung, insbesondere in stationären Pflegeeinrichtungen sowie Krankenhäusern einsetzen", erklärte Haas-Weber. Ziel der Palliativversorgung ist es, die Lebensqualität in der letzten Lebensphase durch eine individualisierte Schmerz- und Symptomkontrolle zu erhalten. (pm)

Neues Beliebtes
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 4365107
    Inzidenz: 70,8 Vortag: 4.354.158
    Erstimpfungen: 68,7%
    Vollständig Geimpfte : 65,5%
    Hessen 341852
    Inzidenz: 54,5 Vortag: 341.238
    Erstimpfungen: 68,5%
    Vollständig Geimpfte : 64,7%
    Frankfurt 48208
    Inzidenz: 83,2 Vortag: 48.090
    Main-Kinzig-Kreis 26487
    Inzidenz: 81,1 Vortag: 26.423
    Vogelsbergkreis 4476
    Inzidenz: 49,3 Vortag: 4.464
    Landkreis Fulda 15568
    Inzidenz: 42,6 Vortag: 15.555
    Kontakt

    Ihr direkter Draht zur Kinzig.News Redaktion:

    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]