"Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland"

Traditionsreicher Familienbetrieb im Jossgrund heißt Wanderer willkommen

Neuzertifizierung zum Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland für das Jagdhotel Sudetenhof (v.li.): Daniela Schum, Berthold Schreiber, Volker und Gisela Kreis, Bernhard Mosbacher. - Foto: Spessart Tourismus und Marketing GmbH


Montag, 18.10.2021

JOSSGRUND - „Die Zielgruppe der Wanderer war für uns schon immer wichtig, daher freuen wir uns sehr über das aktuell weiter steigende Interesse an dieser Urlaubsform“, erzählen Gisela und Volker Kreis, die Inhaber des Jagdhotels Sudetenhof im Jossgrund. „Mit der Zertifizierung sind wir nun noch sichtbarer als wanderfreundliches Hotel für unsere Gäste erkennbar.“ Familie Kreis führt den Unterkunftsbetrieb und den Landgasthof nun schon in dritter Generation, das Haus besteht seit 1960.

Direkt am Premiumrundwanderweg „Junge Jossa Lettgenbrunn“, einer von aktuell neun Spessartfährten, gelegen, bietet das Hotel zugleich den passenden Ausgangspunkt für wanderfreudige Gäste. Das Umland ist umgeben von scheinbar endlosen Laubmischwäldern und gibt während der Touren auf Feldern und Wiesen tolle Ausblicke in den Spessart frei.

Im Landgasthof selbst können sich die Gäste unter anderem mit regionalen Wildgerichten stärken, die Familie Kreis aus ihren eigenen Jagdrevieren unweit des Hauses selbst der Natur entnommen haben. Als gelernter Küchenmeister bereitet Volker Kreis diese anschließend entweder im eigenen Restaurant persönlich zu oder kreiert Wurstspezialitäten wie die Hirsch-Ahleworscht, die oft als Proviant in den Wanderrucksäcken Platz findet.

„Wir freuen uns über so engagierte Gastgeber wie die Familie Kreis. Den Gast erwartet hier ein stimmiges Gesamtkonzept für die Zielgruppe – von der Einrichtung bis zur Verpflegung“, führt Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer der Spessart Tourismus und Marketing GmbH, aus.

Die Zertifizierung durch den Deutschen Wanderverband als „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ ist drei Jahre gültig. Um zertifiziert zu werden, müssen die Betriebe neun Kern- und mindestens 23 Wahlkriterien erfüllen. (pm)


Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 6051560
    Inzidenz: 442,1 Vortag: 5.977.208
    Erstimpfungen: 71,6%
    Vollständig Geimpfte : 68,7%
    Hessen 422403
    Inzidenz: 270,7 Vortag: 419.559
    Erstimpfungen: 71,4%
    Vollständig Geimpfte : 67,8%
    Frankfurt 61509
    Inzidenz: 347,5 Vortag: 61.082
    Main-Kinzig-Kreis 32977
    Inzidenz: 301,9 Vortag: 32.727
    Vogelsbergkreis 5534
    Inzidenz: 177,2 Vortag: 5.507
    Landkreis Fulda 18965
    Inzidenz: 364,1 Vortag: 18.767