Europaweit anerkannt

13 junge Menschen starten "generalistische Ausbildung" zur Pflegefachkraft

13 junge Menschen haben zum 1. Oktober eine Ausbildung zur Pflegefachkraft bei den Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK) begonnen. - Foto: APZ-MKK


Mittwoch, 17.11.2021

MAIN-KINZIG-KREIS - 13 junge Menschen haben zum 1. Oktober eine Ausbildung zur Pflegefachkraft bei den Alten-und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises (APZ-MKK) begonnen. Die Ausbildung führt die drei Berufe Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Altenpflege, zu einem Beruf zusammen und wird europaweit anerkannt.

Neben den Praxisanleiterinnen Astrid Bergmann-Hartl, Heike Haslauer und Diana Müller, begrüßten die Geschäftsbereichsleiterin Personalmanagement Monika Zimpel und die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Svenja Kaltschnee die neuen Auszubildenden Lena Maeier, Lisa Reifenberger, Susan Kambo, Duaa Albreik, Zanett Handa, Donja Al-Hadari Philipp Maier und Ramadan Adam Attah.

Von den 13 neuen Auszubildenden werden drei im Wohnstift und zwei im Stadtteilzentrum an der Kinzig in Hanau, drei im Altenzentrum Rodenbach, eine im Kreisruheheim Gelnhausen, eine im Seniorenzentrum Gründau, eine im Seniorenzentrum Steinau sowie zwei im Wohn- und Gesundheitszentrum Lebensbaum Sinntal eingesetzt.

In der Ausbildung wechseln sich die praktischen und die theoretischen Teile so ab, dass eine gute Abstimmung der Lerninhalte möglich ist. Die Auszubildenden werden im praktischen Teil schrittweise an die beruflichen Aufgaben in der Pflege herangeführt und dabei engmaschig durch die Praxisanleiter begleitet. Diese leiten die Auszubildenden an und stellen ihnen Lernaufgaben, die sich am theoretischen Teil orientieren. (pm)


Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 6051560
    Inzidenz: 442,1 Vortag: 5.977.208
    Erstimpfungen: 71,6%
    Vollständig Geimpfte : 68,7%
    Hessen 422403
    Inzidenz: 270,7 Vortag: 419.559
    Erstimpfungen: 71,4%
    Vollständig Geimpfte : 67,8%
    Frankfurt 61509
    Inzidenz: 347,5 Vortag: 61.082
    Main-Kinzig-Kreis 32977
    Inzidenz: 301,9 Vortag: 32.727
    Vogelsbergkreis 5534
    Inzidenz: 177,2 Vortag: 5.507
    Landkreis Fulda 18965
    Inzidenz: 364,1 Vortag: 18.767