Schulwegsicherung im Fokus

"Ich wollte doch nur schnell...": Polizei nimmt Eltern-Taxis ins Visier

Erneut war die Polizei am Mittwochmorgen in der Langendiebacher Straße in Erlensee in Sachen Schulwegsicherung aktiv. - Symbolbild: KN/Jonas Wenzel (Yowe)


Freitag, 19.11.2021

ERLENSEE - Erneut war Polizeioberkommissarin Julia Koch am Mittwochmorgen in der Langendiebacher Straße in Erlensee in Sachen Schulwegsicherung aktiv. Dabei hatte die Schutzfrau vor Ort unter anderem den Lehrerparkplatz der Schule, der offensichtlich sehr gerne verbotswidrig von den "Eltern-Taxis" genutzt wird, im Blick.

Einige Eltern stoppten zudem direkt vor dem Schulportal, um ihre Schützlinge aussteigen zu lassen. Koch betonte: "Dies führt immer wieder zu gefährlichen Situationen, insbesondere jetzt zur dunklen Jahreszeit, für die zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommenden Schülerinnen und Schüler. Ich appelliere daher an die Eltern und Großeltern, für die Sicherheit aller Kinder zu sorgen."

Außerdem stellte Koch einige Fahrräder mit unzureichender oder defekter Beleuchtung fest. Sie beließ es bei den Kindern bei einer Ermahnung und vertraut darauf, dass diese mit ihren Eltern für Abhilfe sorgen. Übrigens: Eine Erklärung hörte die Schutzfrau wiederholt: "Ich wollte doch nur schnell..." (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 6051560
    Inzidenz: 442,1 Vortag: 5.977.208
    Erstimpfungen: 71,6%
    Vollständig Geimpfte : 68,7%
    Hessen 422403
    Inzidenz: 270,7 Vortag: 419.559
    Erstimpfungen: 71,4%
    Vollständig Geimpfte : 67,8%
    Frankfurt 61509
    Inzidenz: 347,5 Vortag: 61.082
    Main-Kinzig-Kreis 32977
    Inzidenz: 301,9 Vortag: 32.727
    Vogelsbergkreis 5534
    Inzidenz: 177,2 Vortag: 5.507
    Landkreis Fulda 18965
    Inzidenz: 364,1 Vortag: 18.767