Kommt jetzt der Kurswechsel?

Bouffier: "An der Impfpflicht wird wohl kein Weg vorbei führen"

Kommt bald die allgemeine Impfpflicht? - Archivfoto: KN/Martin Engel


Mittwoch, 24.11.2021
von STEFANIE HARTH

WIESBADEN - Die Lage spitzt sich zu: Seit Wochen schnellen die Corona-Infektionszahlen in die Höhe. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg in Hessen von 236,1 am Montag auf 240,0 am Dienstag. In Deutschland liegt sie nun bei 399,8. Vor diesem Hintergrund werden die Rufe nach einer allgemeinen Impfpflicht immer lauter. Während die scheidende Bundesregierung diese weiter ablehnt, schließt Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) diese nicht mehr kategorisch aus.

Bouffier geht davon aus, dass sich eine Impfpflicht wahrscheinlich nicht vermeiden lasse. Dies teilte er am Dienstagmittag in einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz mit. Zuvor hatte sich Sozialminister Kai Klose (Grüne) für eine allgemeine Impfpflich ausgesprochen. Die Zahl der Ungeimpften sei schlicht und ergreifend "zu hoch".

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). - Archivfoto: KN/Kevin Kunze

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU). - Archivfoto: KN/Kevin Kunze

"Corona wird bleiben", sagte der Christdemokrat. "Entweder: wir gehen von Welle zu Welle, schränken jedes Mal wieder ein oder es gelingt uns, den Impfstatuts zu erhöhen. Alle bisherigen Versuche, die Impfquote zu erhöhen, sind gescheitert. Ich glaube, dass es richtig ist, dass wir hin zu einer Impfpflicht kommen. Das ist auch verfassungsrechtlich machbar."

Nur auf diese Weise könnten "dauerhaft" die Corona-Wellen gebrochen werden.

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 6051560
    Inzidenz: 442,1 Vortag: 5.977.208
    Erstimpfungen: 71,6%
    Vollständig Geimpfte : 68,7%
    Hessen 422403
    Inzidenz: 270,7 Vortag: 419.559
    Erstimpfungen: 71,4%
    Vollständig Geimpfte : 67,8%
    Frankfurt 61509
    Inzidenz: 347,5 Vortag: 61.082
    Main-Kinzig-Kreis 32977
    Inzidenz: 301,9 Vortag: 32.727
    Vogelsbergkreis 5534
    Inzidenz: 177,2 Vortag: 5.507
    Landkreis Fulda 18965
    Inzidenz: 364,1 Vortag: 18.767