Kapazitäten werden erhöht

Impftermine sind knapp: Wer nicht schnell genug ist, muss bis nächstes Jahr warten

Die Impftermine sind rar - Symbolbild Pixabay


Donnerstag, 25.11.2021
von MORITZ PAPPERT

MAIN-KINZIG-KREIS - Die Corona-Zahlen steigen rasant an - und damit steigt auch wieder der Appell, sich impfen zu lassen. Doch das ist gar nicht so einfach, denn: die Impfmöglichkeiten sind überlastet - und das nicht nur in der Region.

Vor den Impfstellen bildeten sich in den letzten Tagen mitunter längere Warteschlangen. In großer Zahl wenden sich Menschen für eine Booster-Impfung an den Kreis, teils auch aus anderen Teilen des Landes. Das teilt der Main-Kinzig-Kreis mit. Weiterhin entscheidet sich auch eine wachsende Zahl an Erstimpflingen an den Dein-Pflaster-Impfstellen für eine Immunisierung.

Auch John Mewes, Pressesprecher des Main-Kinzig-Kreises, bestätigt dieses Bild auf KINZIG.NEWS-Nachfrage. "Kurzfristige Termine zu bekommen, wird derzeit schwierig. Aktuell werden Termine für Anfang 2022 vergeben", sagt Mewes. Sobald aber weitere Impfkapazitäten verfügbar seien, könne sich das noch ändern und frühere Termine frei werden.

Jetzt will der Kreis die Kapazitäten erhöhen. „Wir wollen die Situation mit einer Erhöhung des Angebots auf unserer Seite etwas entschärfen und tragen seit der Schließung der Impfzentren durch das Land Hessen so kontinuierlich unseren Teil der Verantwortung“, erklärt Gesundheitsdezernentin Susanne Simmler in einer Pressemeldung.

Ein KINZIG.NEWS-Test zeigt am Dienstag, dass beispielsweise in Gelnhausen noch einige Termine Mitte Dezember frei sind. In Langenselbold gibt es noch viele Termine im Januar.

Die Impfstellen befinden sich:

- ab Dienstag, 23. November, in Gelnhausen, Main-Kinzig-Kliniken, Gebäude E (Facharztzentrum), Herzbachweg 14; geöffnet montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr, samstags und sonntags von 8 bis 20 Uhr und

- ab Montag, 29. November, in Langenselbold, Klosterberghalle; geöffnet montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr.

- Impfstelle am Kanaltorplatz in Hanau (frühere Commerzbank-Filiale, Herrnstraße 1) ist geöffnet:

dienstags: 12:00 - 19:00 Uhr

mittwochs: 9:00 - 16:00 Uhr

donnerstags: 12:00 - 19:00 Uhr

freitags: 9:00 - 16:00 Uhr

samstags: 9:00 - 16:00 Uhr

- Impfstelle in Gelnhausen, Seestraße 13, ist zu diesen Öffnungszeiten frequentierbar:

montags: 08:00 – 15:00 Uhr

donnerstags: 12:00 – 19:00 Uhr

freitags: 08:00 – 15:00 Uhr

samstags: 08:00 – 15:00 Uhr

- Impfstelle Schlüchtern, Bahnhofstraße 6a, ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

dienstags: 08:00-14:00 Uhr

mittwochs: 13:00-19:00 Uhr

samstags: 08:30-14:30 Uhr

Eine Impfstelle in Wächtersbach befindet sich in Vorbereitung; Ziel ist eine Eröffnung in der Woche vom 29. November 2021 (KW 48).

Für einen Termin müssen sich Interessierte auf der zentralen Digitalplattform eintragen, die auf der Internetseite des Kreises unter „Dein Pflaster“zu finden ist. 

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 6051560
    Inzidenz: 442,1 Vortag: 5.977.208
    Erstimpfungen: 71,6%
    Vollständig Geimpfte : 68,7%
    Hessen 422403
    Inzidenz: 270,7 Vortag: 419.559
    Erstimpfungen: 71,4%
    Vollständig Geimpfte : 67,8%
    Frankfurt 61509
    Inzidenz: 347,5 Vortag: 61.082
    Main-Kinzig-Kreis 32977
    Inzidenz: 301,9 Vortag: 32.727
    Vogelsbergkreis 5534
    Inzidenz: 177,2 Vortag: 5.507
    Landkreis Fulda 18965
    Inzidenz: 364,1 Vortag: 18.767