Nach Tod von Frank Uffelmann

Markus Adam (55) übernimmt Polizeistation Schlüchtern

Markus Adam (55) übernimmt die Polizeistation Schlüchtern - Foto: privat


Donnerstag, 02.12.2021
von MORITZ PAPPERT

SCHLÜCHTERN - Erster Polizeihauptkommissar Markus Adam leitet seit Mittwoch die Polizeistation Schlüchtern. Er übernimmt die Führung nach dem überraschenden Tod von Frank Uffelmann.

"Mein Vorgänger hat mir eine gut geleitete Dienststelle hinterlassen. Es ist aber eine besondere Situation für alle. Ich will versuchen, die Polizeistation in seinem Geiste weiterzuführen", sagt Markus Adam zu KINZIG.NEWS. Zuvor war der 55-Jährige Dienststellenleiter der Bad Orber Polizeidienststelle.

Markus Adam ist schon seit fast 40 Jahren bei der Polizei. Nach seinem Studium war er zunächst bei der Polizeistation Hanau Streifenbeamter. Später auch Leiter einer Ermittlungsgruppe. "Zwar ist bei der Polizei vieles gleich, jede Station ist aber anders. Ich bin gespannt auf die neuen Herausforderungen in der Leitungsposition in Schlüchtern", sagt Adam.

Markus Adam lebt mit seiner Familie in Erlensee. Deshalb will der neue Dienststellenleiter erst einmal seine Ortskenntnisse rund um den Bergwinkel verbessern. "Ich werde heute noch eine Erkundungsfahrt durch die Region machen", sagt Adam. "Die Fahrt durch den Bergwinkel war bisher immer nur meine Strecke in den Urlaub", so Adam abschließend.

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 26045528
    Inzidenz: 312,1 Vortag: 26.044.283
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 75,9%
    Hessen 1833059
    Inzidenz: 376,6 Vortag: 1.833.059
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 74,5%
    Frankfurt 232179
    Inzidenz: 304,3 Vortag: 232.179
    Main-Kinzig-Kreis 129651
    Inzidenz: 319,9 Vortag: 129.651
    Vogelsbergkreis 31249
    Inzidenz: 480,5 Vortag: 31.249
    Landkreis Fulda 84176
    Inzidenz: 361,4 Vortag: 84.176