Grund: Gestiegene Kosten

Ryanair verlässt den Frankfurter Flughafen: Keine Flüge mehr ab April

Ryanair verlässt den Frankfurter Flughafen - Foto: Justin Möser


Samstag, 08.01.2022

FRANKFURT AM MAIN - Ryanair, Europas größte Fluggesellschaft, verlässt den Frankfurter Flughafen. Das Unternehmen hat am Freitag in einer Pressemeldung bestätigt, dass sie ihre Basis in Frankfurt am Main zum 31. März 2022 schließen wird und die fünf Flugzeuge auf Flughäfen umverteilt, die mit niedrigeren Flughafengebühren reagiert haben, um die Erholung des Flugverkehrs zu fördern.

"Bedauerlicherweise haben alle in Frankfurt am Main stationierten Piloten und Flugbegleiter von Ryanair heute die Mitteilung über die Schließung der Basis Ende März 2022 erhalten. Alle Besatzungsmitglieder haben die Möglichkeit, innerhalb des Ryanair-Netzes einen alternativen Arbeitsplatz zu finden, da Ryanair mit der Auslieferung von 210 Flugzeugen die Erholung Europas nach der Covid-Pandemie anführt und das Wachstum (in Bezug auf Arbeitsplätze und Verkehr) beschleunigt", so das Unternehmen in einer Pressemeldung. 

Alle Ryanair-Passagiere, die von den Flugannullierungen betroffen sind, sollen in den kommenden Tagen benachrichtigt werden und eine Rückerstattung bekommen. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 26045528
    Inzidenz: 312,1 Vortag: 26.044.283
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 75,9%
    Hessen 1833059
    Inzidenz: 376,6 Vortag: 1.833.059
    Erstimpfungen: 77,6%
    Vollständig Geimpfte : 74,5%
    Frankfurt 232179
    Inzidenz: 304,3 Vortag: 232.179
    Main-Kinzig-Kreis 129651
    Inzidenz: 319,9 Vortag: 129.651
    Vogelsbergkreis 31249
    Inzidenz: 480,5 Vortag: 31.249
    Landkreis Fulda 84176
    Inzidenz: 361,4 Vortag: 84.176