Einfach nur kerngesund

"An apple a day...": Heute ist Tag des deutschen Apfels

Am 11. Januar ist Tag des deutschen Apfels. - Fotos (2): Stefanie Harth


Dienstag, 11.01.2022
von STEFANIE HARTH

MAIN-KINZIG-KREIS - „An apple a day keeps the doctor away“ („Ein Apfel am Tag, Arzt gespart“): An diesem Sprichwort ist so einiges dran. Ob rot, grün oder gelb, knackig oder mehlig, süß oder sauer: das Lieblingsobst der Deutschen schmeckt nicht nur lecker, sondern entpuppt sich als echte Vitamin-C-Bombe. Kein Wunder, dass dem Kernobstgewächs mit einem eigenen Feiertag gehuldigt wird - und zwar am 11. Januar. Heute ist „Tag des deutschen Apfels“.

Ins Leben gerufen hat den "Tag des Apfels" übrigens die Verbraucherkampagne „Deutschland – Mein Garten“ im Auftrag der Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO). Gut so, denn im Apfel steckt mehr drin als so mancher glaubt: Er ist reich an Vitamin A, B1, B2 und C sowie an Mineralstoffen, wie Kalium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Mit einem großen Apfel lässt sich knapp ein Drittel des Tagesbedarfs an Vitamin C decken.

Im letzten Herbst sind insgesamt knapp eine Million Tonnen Äpfel in den heimischen Apfelplantagen geerntet worden.  - Symboldbild: Pixabay
Im letzten Herbst sind insgesamt knapp eine Million Tonnen Äpfel in den heimischen Apfelplantagen geerntet worden. - Symboldbild: Pixabay
Das Lieblingsobst der Deutschen schmeckt nicht nur lecker, sondern entpuppt sich als echte Vitamin-C-Bombe.
Das Lieblingsobst der Deutschen schmeckt nicht nur lecker, sondern entpuppt sich als echte Vitamin-C-Bombe.

Da ist es kaum verwunderlich, dass rund 86 Prozent der Deutschen Apfelkäufer sind. Entsprechend liegt der Apfel im Obst-Ranking hierzulande ganz vorn.

Die beliebteste Sorte ist der Elstar (17 Prozent Absatzmenge), gefolgt vom Braeburn (12,5 Prozent) und Jonagold/Jonared (12 Prozent), Gala (8,3 Prozent) und Golden Delicious (2,3 Prozent). Auf dieses Sextett entfällt dementsprechend auch gut die Hälfte der deutschen Produktion. 

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 345,9 Vortag: 31.439.645
    Erstimpfungen: 77,8%
    Vollständig Geimpfte : 76,2%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 402,8 Vortag: 2.352.205
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 332,3 Vortag: 287.276
    Main-Kinzig-Kreis 163725
    Inzidenz: 363,3 Vortag: 163.493
    Vogelsbergkreis 41366
    Inzidenz: 507,1 Vortag: 41.228
    Landkreis Fulda 107491
    Inzidenz: 490,5 Vortag: 107.287