Kein Ladungsaustritt

Tankmotorschiff kollidiert mit Steganlage: Wasserschutzpolizei ermittelt

Symbolbild: KN


Dienstag, 11.01.2022

HANAU - Am 11. Januar, kurz nach Mitternacht, fuhr ein unbeladenes Tankmotorschiff aus dem Hafen Hanau aus. Dabei kam es zur Kollision mit einer dortigen Steganlage. Dadurch wurden die Bordwand des Schiffes und die Steganlage beschädigt. Die Ermittlungen durch die zuständige Wasserschutzpolizeistation Frankfurt zur Unfallursache dauern an. 

Es kam zu keinerlei Ladungsaustritt. Durch das zuständige Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt wurde die Weiterfahrt zu einer Werft zwecks Reparatur genehmigt. (pm) 

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 345,9 Vortag: 31.439.645
    Erstimpfungen: 77,8%
    Vollständig Geimpfte : 76,2%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 402,8 Vortag: 2.352.205
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 332,3 Vortag: 287.276
    Main-Kinzig-Kreis 163725
    Inzidenz: 363,3 Vortag: 163.493
    Vogelsbergkreis 41366
    Inzidenz: 507,1 Vortag: 41.228
    Landkreis Fulda 107491
    Inzidenz: 490,5 Vortag: 107.287