Corona-Inzidenz über 350

MKK verschärft Corona-Regeln: Was Ihr jetzt wissen müsst

Neue Corona-Regeln für den MKK - Foto: pixabay (Symbolbild)


Sonntag, 23.01.2022
von TOBIAS BAYER

MAIN-KINZIG-KREIS - Jetzt ist es auch bei uns im Main-Kinzig-Kreis soweit... Die Corona-Inzidenz war laut Robert-Koch-Institut an drei aufeinanderfolgenden Tagen höher als 350. Heißt: Gemäß der in Hessen geltenden Corona-Gesetzeslage gelten damit seit Freitag verschärfte Schutzregeln. 

Das sind die wichtigsten Corona-Regel-Verschärfungen: 

- Alkoholverbot an belebten Orten und Plätzen

- Maskenpflicht in Fußgängerzonen

- Bei Indoor-Veranstaltungen mit mehr als 10 Personen gilt 2G+ (geimpft oder genesen plus aktueller Test) 

- Im Kultur-, Sport- und Freizeitbereich (Sportplatz, Fitnessstudio, Kino, Theater etc.) gilt 2G+

- In der Innen-Gastronomie und bei touristischen Übernachtungen gilt 2G+

- In der Außen-Gastronomie gilt 2G (geimpft oder genesen)

- Schließung von Prostitutionsstätten

HIER geht es zur Allgemeinverfügung im Detail.

Landrat Torsten Stolz  - Foto: Justin Möser

Landrat Torsten Stolz - Foto: Justin Möser

Das sagt der Landrat: 

Landrat Thorsten Stolz (SPD) ist nicht überrascht über den Anstieg: „Die Infektionszahlen steigen seit dem Jahreswechsel kontinuierlich wieder an. Am Wochenende hat der Main-Kinzig-Kreis noch knapp unter der Marke von 350 gelegen, mittlerweile liegen wir deutlicher darüber. Insofern sind die eingeleiteten Schritte für unsere Städte und Gemeinden zu erwarten gewesen, die hessenweit im Gleichklang getätigt werden und im Übrigen in benachbarten Kreisen schon länger gelten.“

Am Donnerstag lag der Inzidenzwert für den Main-Kinzig-Kreis laut RKI bei 457 (nach Zahlen des Main-Kinzig-Kreises bei 485). Der Landrat rechnet mit einem weiteren Anstieg der Infektionszahlen. „Der Trend geht bundesweit deutlich nach oben und da bildet der Main-Kinzig-Kreis leider keine Ausnahme.“

Baldiges Ende der Maßnahmen-Verschärfung möglich

Die verschärften Maßnahmen treten außer Kraft, wenn der Inzidenzwert an fünf aufeinanderfolgenden Tagen wieder unter der Marke von 350 gelegen hat. So sieht es die Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen vor (§27).

Appell des Landkreises: Eigenverantwortlich Kontakte überall reduzieren wo möglich. 

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 9618245
    Inzidenz: 1127,7 Vortag: 9.429.079
    Erstimpfungen: 75,6 %
    Vollständig Geimpfte : 73,7 %
    Hessen 687993
    Inzidenz: 1351,1 Vortag: 672.879
    Erstimpfungen: 75,7 %
    Vollständig Geimpfte : 72,3 %
    Frankfurt 105239
    Inzidenz: 1957,5 Vortag: 102.734
    Main-Kinzig-Kreis 51766
    Inzidenz: 1533,6 Vortag: 50.823
    Vogelsbergkreis 8751
    Inzidenz: 1237,8 Vortag: 8.551
    Landkreis Fulda 29812
    Inzidenz: 1371,2 Vortag: 28.973