In einer Woche ist es so weit

Red Bull Hill Chasers: Radrennen an der wohl steilsten Straße Deutschlands

Oberschenkel am Limit: Red Bull Hill Chasers kehrt am 28. Mai zurück nach Hessen, in die Barbarossastadt Gelnhausen. - Foto: Red Bull


Samstag, 21.05.2022

GELNHAUSEN - Eine absurd steile Straße, holpriges Kopfsteinpflaster, ein Sprint Schulter an Schulter – die ganze Bandbreite des Radsports komprimiert auf 500 Metern: Das einzigartige Fahrrad-Straßen-Rennen Red Bull Hill Chasers findet am 28. Mai in Gelnhausen statt.

Nach der erfolgreichen Premiere 2013 in Marburg ist das spektakuläre Red Bull Hill Chasers zurück. Vor der märchenhaften Kulisse der kaiserlichen Barbarossastadt feiert das einzigartige Fahrrad-Straßen-Rennen sein Comeback und es wird noch härter, denn: Zu erklimmen gilt es keine geringere als die wohl steilste Straße Deutschlands, den Franziskanerweg mit einer mittleren Steigung von 27 Prozent, an den steilsten Stellen über 32 Prozent! Eigentlich warnt hier ein Schild: Radfahrer absteigen…

Was zählt, ist die Zeit


Gefragt sind Profis und Amateure gleichermaßen: Sie kämpfen Kopf an Kopf in Kleingruppen zu je fünf Teilnehmern um den Einzug ins Finale. Jeder, der genug Power in den Beinen hat und sich der Herausforderung gewachsen fühlt, kann mitmachen. In mehreren Läufen setzen sich die Besten durch und kämpfen um den Einzug in das ultimative Finale. Ob Rennrad oder Gravelbike, Amateur oder Profi, was zählt, ist die Zeit, an der wohl steilsten Straße Deutschlands.

Bürgermeister Daniel Chr. Glöckner: „Ich freue mich, eine so herausragende Veranstaltung für Gelnhausen gewinnen zu können. Von Anbeginn der Gespräche war es klar: Gelnhausen ist prädestiniert, wenn es um Steigungen geht.“ Die Strecke ist anfangs flach, im Mittelteil zunehmend steiler und zum Ende hin gefühlt senkrecht, die Rennstrecke beim Red Bull Hill Chasers hat es trotz der geringen Distanz von 500 Metern in sich. Auf Kopfsteinpflaster und geteertem Untergrund geht es - bis auf eine scharfe S-Kurve - gerade den Berg hinauf.

Der Rathauschef führt aus: „Im Rahmen dieser Veranstaltung sind vier Gelnhäuser Gastronomiebetriebe genauso involviert wie Vor-Ort-Unternehmen und soziale Einrichtungen, die zum Gelingen des Fahrrad-Straßen-Rennens beitragen werden.“ Die betroffenen Anwohner werden vorab informiert. 

Was ist der Red Bull Hill Chasers?

Red Bull Hill Chasers ist ein Jedermann-Radrennen an der - mit bis zu 32-Prozent-Steigung - wohl steilsten Straße Deutschlands in Gelnhausen, Hessen. Gefragt sind Profis und Amateure gleichermaßen: Sie kämpfen Kopf an Kopf in 5er-Heats, auf zwischen Kopfsteinpflaster und geteerter Straße variierendem Untergrund, um den Einzug ins Finale. Jeder/e der/die genug Power in den Beinen hat und sich der Herausforderung gewachsen fühlt, kann mitmachen. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 28394995
    Inzidenz: 650,7 Vortag: 28.392.629
    Erstimpfungen: 77,8%
    Vollständig Geimpfte : 76,2%
    Hessen 2052799
    Inzidenz: 775,2 Vortag: 2.052.799
    Erstimpfungen: 78,2%
    Vollständig Geimpfte : 75,2 %
    Frankfurt 255404
    Inzidenz: 688,4 Vortag: 255.404
    Main-Kinzig-Kreis 143758
    Inzidenz: 800,1 Vortag: 143.758
    Vogelsbergkreis 35736
    Inzidenz: 965,8 Vortag: 35.736
    Landkreis Fulda 93441
    Inzidenz: 757,8 Vortag: 93.441