WÄCHTERSBACH

Entwarnung: Chlorung des Trinkwassers abgeschlossen

Die Chlorung des Trinkwassers in der Wächtersbacher Innenstadt und im Ortsteil Aufenau ist abgeschlossen. - Symbolbild: Pixabay

09.09.2019
von: Lena Eberhardt

Nach der mikrobiologischen Verunreinigung des Trinkwassers im Stadtgebiet Wächtersbach im August (KINZIG.NEWS berichtete...), konnten die Behörden nun vollständig Entwarnung geben. Sowohl die Stadtwerke als auch das Gesundheitsamt gaben an, dass die Chlorung des Wassers nun vollständig abgeschlossen sei. Bereits seit dem 15. August war das Abkochgebot aufgehoben.

Bei Rückfragen zum Versorgungsgebiet und der Wasserbehandlung wenden Sie sich unter 06053-80235 an die Stadtwerke Wächtersbach. 

Bei medizinischen Fragen können Sie das Gesundheitsamt unter der Telefonnummer erreichen: 06051-851 1657. +++