GELNHAUSEN

"Fridays for Future" - erste Klimademo in der Barbarossastadt

Foto: Pixabay

11.09.2019
von: Lena Eberhardt

Zum weltweiten Klimastreik am 20. September finden in der Barbarossastadt die ersten "Fridays for Future" statt. Die Demo auf der Müllerwiese um 11 Uhr beginnen. Auch hier lautet der Appell an die Aktivistinnen und Aktivisten rund um Greta Thunberg: „Viele Erwachsene haben noch nicht verstanden, dass wir jungen Leute die Klimakrise nicht alleine aufhalten können. Das ist eine Aufgabe für die gesamte Menschheit. Deshalb rufen wir alle Menschen zu einem weltweiten Klimastreik auf.“ 

Wie viele Gelnhäuser diesem Aufruf folgen bleibt abzuwarten. Dabei wurde auch der 20. September nicht zufällig ausgewählt. An diesem Tag entscheidet die Bundesregierung über die nächsten Schritte in ihrer Klimapolitik.+++