Jetzt sitzt er in U-Haft

Nach Einbruch in Antiquitätengeschäft: 23-Jähriger festgenommen

Seit Samstag sitzt ein 23-Jähriger in Untersuchungshaft, weil er verdächtig wird, am frühen Samstagmorgen in ein Antiquitätengeschäft in der Hauptstraße in Orb eingestiegen zu sein. - Symbolbild: KN/Jonas Wenzel (Yowe)


Montag, 13.06.2022

BAD ORB - Seit Samstag sitzt ein 23-Jähriger in Untersuchungshaft, weil er verdächtig wird, am frühen Samstagmorgen in ein Antiquitätengeschäft in der Hauptstraße in Orb eingestiegen zu sein.

Gegen 0.45 Uhr wurde die Schaufensterscheibe des Ladens eingeschlagen und anschließend eine Schatulle, ein Schmuckständer sowie mehrere Ringe entwendet. Im Rahmen der Fahndung in der Nähe des Tatorts nahm eine Streifenbesatzung aus Bad Orb den 23 Jahre alten mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest. Dieser hatte noch Teile der Beute bei sich.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau erfolgte schließlich die richterliche Vorführung. Der Untersuchungshaftbefehl erging wegen des Verdachts des besonders schweren Diebstahls und die U-Haft wurde wegen Flucht- und Wiederholungsgefahr angeordnet. Die Ermittlungen dauern an. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 36463485
    Inzidenz: 196,7 Vortag: 36.419.717
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2790874
    Inzidenz: 170,3 Vortag: 2.788.357
    Erstimpfungen: 78,4%
    Vollständig Geimpfte : 75,3%
    Frankfurt 322180
    Inzidenz: 138,3 Vortag: 321.817
    Main-Kinzig-Kreis 196190
    Inzidenz: 182,3 Vortag: 196.083
    Vogelsbergkreis 50422
    Inzidenz: 265,9 Vortag: 50.361
    Landkreis Fulda 127421
    Inzidenz: 176,2 Vortag: 127.339