STEINAU A. D. STRASSE

Mann stiehlt Motorrad: Festnahme dank eines aufmerksamen Anwohners

Symbolbild

11.09.2019
von: Moritz Pappert/ pm

Polizeibeamte nahmen am Dienstagabend - dank eines aufmerksamen Anwohners - einen 26-Jährigen vorläufig fest, der sich nun Strafverfahren wegen Verdachts des Krad- und Kennzeichendiebstahls sowie Fahrens unter Drogeneinfluss und Drogenbesitzes verantworten muss. 

Der Zeuge teilte gegen 19.30 Uhr per Notruf mit, dass ein verdächtiges Pärchen an den Häusern in der Ohlstraße klingeln und nach Benzin fragen würde. Dann wären der Mann und die Frau in einem Waldstück verschwunden. Polizisten trafen kurz darauf den 26-Jährigen und eine 18-Jährige an. Neben dem Pärchen soll ein Honda-Krad, das kurzgeschlossen und an dem ein Versicherungskennzeichen angebracht war, gestanden haben. Wie die weitere Überprüfung ergab, wurde das Motorrad wohl am Vortag in Neuhof gestohlen und mit dem Kennzeichen, das ebenfalls aus einem Diebstahl stammen soll, versehen.

 Außerdem fanden die Beamten das "richtige" Kennzeichen für das Krad, Amphetamine und eine kleinere Menge Marihuana. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Der 26-Jährige musste schließlich für die polizeilichen Maßnahmen mit auf die Wache nach Schlüchtern. Da er augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, hatte der Beschuldigte aus Sinntal auch eine Blutprobe abzugeben. Die Ermittlungen dauern derzeit an. +++