Wer hat etwas beobachtet?

Sonntag in Hasselroth: Mann berührt Frau unsittlich

Zeugen hörten am frühen Sonntagmorgen laute Schreie einer Frau und alarmierten die Polizei. - Symboldbild: Pixabay


Dienstag, 21.06.2022

HASSELROTH - Zeugen hörten am frühen Sonntagmorgen aus der Richtung eines Fahrradweges parallel zur Landesstraße 3309 zwischen Neuenhaßlau und Gondsroth laute Schreie einer Frau und alarmierten die Polizei.

Nach ersten Erkenntnissen saß die Frau nach eigenen Angaben gegen 2.25 Uhr auf einer Bank, als sie von einem etwa zwanzig Jahre alten Mann in gebrochenem Deutsch angesprochen und im weiteren Verlauf bedrängt sowie unsittlich angefasst wurde. Nachdem die Geschädigte laut
schrie, ließ der Unbekannte von ihr ab und sie konnte in Richtung Neuenhaßlau laufen.

Der etwa 1,70 Meter große Täter flüchtete laut ersten Zeugenhinweisen in Richtung eines kleinen Waldstückes. Er hatte blonde glatte Haare, trug ein weißes T-Shirt und helle Shorts. Die Kriminalpolizei Gelnhausen bittet um weitere Hinweise unter der Rufnummer 06051/827-0. (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 33386229
    Inzidenz: 374,0 Vortag: 33.386.229
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2522763
    Inzidenz: 447,4 Vortag: 2.522.763
    Erstimpfungen: 78,5%
    Vollständig Geimpfte : 75,4%
    Frankfurt 301321
    Inzidenz: 311,6 Vortag: 301.321
    Main-Kinzig-Kreis 176248
    Inzidenz: 433,8 Vortag: 176.248
    Vogelsbergkreis 44480
    Inzidenz: 586,7 Vortag: 44.480
    Landkreis Fulda 114973
    Inzidenz: 548,8 Vortag: 114.973