Ein Abschied, aber kein endgültiger

Tamberg verlässt die HSG Hanau

Tamberg verlässt die HSG Hanau, es ist kein endgültiger Abschied. - Foto: HSG Hanau


Freitag, 01.07.2022

HANAU - Nach fast 6 Jahren als Leiter Medien & Kommunikation bei der HSG Hanau sagt Thomas Tamberg auf Wiedersehen. Denn er wird in dieser Funktion ab 01.07.2022 leider nicht mehr für den Verein tätig sein. Das ist ohne Frage sehr bedauerlich, aber es geschieht auf seinen Wunsch.

„Nach fast sechs Jahren als Leiter Medien & Kommunikation bei der HSG geht für mich gemeinsam mit Chiara Schmidt ein unvergessliches Kapitel zu Ende. Ich habe mich schweren Herzens zu diesem Schritt entschlossen, weil ich anderen Projekten in meinem Leben - zumindest vorübergehend - mehr Raum schenken möchte.“, so Thomas Tamberg. Die HSG-Verantwortlichen werden diesem Wunsch ebenso schweren Herzens entsprechen. Denn mit „Tammi“ verlieren sie nicht nur einen professionellen, sondern auch einen überaus sympathischen Kommunikator.

Mit seinen redaktionellen Beiträgen und seinen inspirierenden Gedanken hat er die Medienarbeit des Vereines maßgeblich beeinflusst und weiterentwickelt. Wer ihn kennt, weiß: Er sprudelt vor Ideen. Deshalb ist es auch eine gute Nachricht für die HSG-Familie, wenn er sich zu seinem Abschied nicht nur „von Herzen bedankt“. Er lässt vielmehr eine Tür für die Zukunft offen, wenn er über seine neuen Projekte spricht: „Gut möglich, dass ein Projekt auch in Verbindung zur HSG steht – wir uns also nicht ganz aus den Augen verlieren.“

Daran ist auch den Verantwortlichen der HSG Hanau sehr gelegen. Denn wie Thomas Tamberg zu Recht feststellt: „Gemeinsam ist es uns gelungen, aus der HSG eine echte kleine Marke zu machen, mit einem hohen Identifikationswert. Das ist wunderbar.“ Und so freut sich die HSG-Familie ob seiner Ankündigung, auch in der kommenden Saison die Main-Kinzig Halle zu besuchen – als Teil des Blauen Blocks! Oder wie es der erste Vorsitzende der HSG Hanau Uwe Just formuliert: 

„Danke Tammi für deinen Einsatz, deine Ideen und deine professionelle Arbeit. Du wirst immer ein Teil der HSG-Familie bleiben.“ (pm)

Neues Beliebtes
    Kontakt
    Kinzig.News Redaktion:
    Telefon:06051 88770 230
    E-Mail:[email protected]
    Kinzig.News Vertrieb:
    Telefon:06051 88770 180
    E-Mail:[email protected]
    Die aktuellen Corona-Zahlen:

    Deutschland 31489484
    Inzidenz: 317,8 Vortag: 31.489.484
    Erstimpfungen: 77,9%
    Vollständig Geimpfte : 76,3%
    Hessen 2355666
    Inzidenz: 374,6 Vortag: 2.355.666
    Erstimpfungen: 78,3%
    Vollständig Geimpfte : 75,2%
    Frankfurt 287613
    Inzidenz: 298,3 Vortag: 287.613
    Main-Kinzig-Kreis 164581
    Inzidenz: 377,5 Vortag: 163.725
    Vogelsbergkreis 41419
    Inzidenz: 519,4 Vortag: 42.418
    Landkreis Fulda 107492
    Inzidenz: 358,7 Vortag: 107.491